Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Was tun, wenn die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert?

Sie fragen sich, wie Sie das Problem Android File Transfer beheben, das auf Ihrem Mac-Computer nicht funktioniert, und möchten weiterhin fehlerfrei Dateien von Mac zu Android und umgekehrt austauschen? Sie sind an der richtigen Stelle. Finden Sie Antworten in unserem Artikel.

Top Wahl
MacDroid
4.7 Rang basierend auf 556+ Nutzer, Bewertungen(439)
Erfahren Sie im folgenden Artikel, wie Sie das Problem beheben, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert.
f

Beheben Sie, dass die Android-Dateiübertragung auf dem Mac nicht funktioniert

Android File Transfer ist ein offizielles Google-Tool, mit dem Mac-Nutzer Dateien zwischen ihren Computern und Android-Telefonen übertragen können. Es ist eine starke und zuverlässige Software, aber Mac-Benutzer können Probleme mit Android File Transfer haben, die nicht funktionieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Korrekturen, die nützlich sein können.

Häufige Gründe für das Problem, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert

Es gibt keinen einzigen Grund, warum Sie Dateien nicht von Ihrem Mac und Android-Gerät auf Ihren Windows-PC oder umgekehrt übertragen können. Die Ursache kann alles sein, von geringfügigen Hardware- bis hin zu kritischen Softwareproblemen. Die folgenden sind die häufigsten Gründe:

  • Fehler in der Hardware eines Computers oder eines Android-Geräts
  • Das USB-Laufwerk hat ein Problem
  • Gerätetreiber fehlen
  • Treiber, die nicht mehr unterstützt werden.

Wenn die Fehlerbehebung bei diesen Problemen nicht funktioniert, benötigen Sie möglicherweise eine Alternative.

Android File Transfer funktioniert nicht.

Verwenden Sie alternative Software zum Übertragen von Dateien

Denken Sie daran, dass es viele Apps von Drittanbietern gibt, die Ihnen helfen können, das Problem „Android File Transfer funktioniert nicht“ zu lösen. Laden Sie alternative Programme herunter, um Android mit Mac zu synchronisieren und Dateien nahtlos von jedem Android-Gerät zu übertragen.

MacDroid: Einfache Lösung, wenn die Android-Dateiübertragung auf dem Mac nicht funktioniert

MacDroid

4.7 Rang basierend auf 556 + Nutzer Bewertungen(439)
Anforderungen: macOS 10.12
Version: v1.6.1.131, Veröffentlichung der 9. Sep, 2022 Versionshinweise
Categorie: UtilitiesApplication

Die einfachste Lösung, wenn Android File Transfer nicht funktioniert, besteht darin, eine andere App auszuprobieren. Da das Mac-Betriebssystem das Media Transfer Protocol (MTP) nicht unterstützt, um auf die Dateien auf einem Android zuzugreifen, ist es notwendig, Software zu finden, mit der Mac und Android eine Verbindung herstellen können.

MacDroid macht genau das. Mit MacDroid können Benutzer ganze Ordner, Musik, Fotos, Videos und mehr von Android auf den Mac übertragen. MacDroid funktioniert auch mit allen Android- und MTP-Geräten, sodass Sie nur eine App benötigen, um alle Ihre Geräte einfach mit dem Mac zu verbinden.

MacDroid ist eine gut gestaltete, einfache App, mit der Benutzer im MTP-Modus oder im Android-Debug-Bridge- oder ADB-ModusAndroid mit Mac verbinden können. Beide Modi machen die Dateiübertragung zwischen Mac und Android schnell und sicher, aber mit ein paar zusätzlichen Schritten können Benutzer den ADB-Modus für die schnellste Dateiübertragung wählen.


Sie finden die Inhalte Ihres Android-Geräts im Finder.

So übertragen Sie mit MacDroid Dateien von Android auf den Mac

1
Laden Sie MacDroid auf Ihren Mac herunter und folgen Sie den Installationsanweisungen, um loszulegen.
2
Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel, vorzugsweise dem Originalkabel, das mit dem Gerät geliefert wurde, mit Ihrem Mac und öffnen Sie MacDroid auf Ihrem Computer.

 Achten Sie auf das USB-Kabel, da es dazu führen kann, dass Android keine Verbindung zum Mac herstellt.
3
Um sofort mit der Übertragung von Dateien zu beginnen, wählen Sie den MTP-Modus im MacDroid-Gerätemenü. MTP ist ein Einzelbetriebsmodus für die Dateiübertragung, mit dem Ihr Mac im Grunde genommen auf Dateien auf Ihrem Android zugreifen kann, als wäre es eine externe Festplatte, indem Nachrichten zwischen Gerät und Computer hin und her gesendet werden.
4
Sobald Sie den MTP-Modus auf Ihrem Mac ausgewählt haben, wird auf Ihrem Gerät eine Android-Systembenachrichtigung angezeigt. Wählen Sie „Dateiübertragung“ und Sie sollten Ihr Gerät im Gerätemenü von MacDroid sehen.

 Die Auswahl des falschen Modus beim Anschließen Ihres Telefons kann auch zu Problemen mit Android File Transfer Mac no device found führen.
5
Das ist es! Ihr Mac und Android sind verbunden. Sie können den Finder auf dem Mac öffnen und Ihr Gerät wird dort angezeigt, sodass Sie mit dem Ziehen und Ablegen der Ordner und Dateien beginnen können, die Sie übertragen möchten.
MacDroid

SyncMate: Eine Premium-Lösung für Android File Transfer Mac funktioniert nicht

SyncMate ist eine App, auf die sich Mac-Benutzer verlassen, um ihre Dateien auf allen Geräten und Konten sicher und aktuell zu halten. Mit SyncMate können Sie Android drahtlos mit dem Mac verbinden, um Kontakte und Kalender zu synchronisieren, die automatische Synchronisierung einzurichten und Fotos, Videos, Musik, Filme und mehr zu übertragen. Für Benutzer, die Daten von einem Android auf das iPhone übertragen müssen, ist SyncMate die Lösung für eine nahtlose Dateiübertragung.

Mit SyncMate können Sie den Fehler „Kein Android-Gerät gefunden Mac“ einfach nicht abfangen.

Um Ihr Android mit SyncMate mit dem Mac zu verbinden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1
Laden Sie SyncMate für Mac herunter und installieren Sie es.
2
Öffnen Sie SyncMate und klicken Sie auf „Neu hinzufügen“, um Ihr Android-Gerät auszuwählen.
3
Wählen Sie die Synchronisierungsparameter (Synchronisierungsrichtung, Android zu Mac oder umgekehrt).
4
Wählen Sie aus, welche Ordner und Dateien Sie synchronisieren möchten.
5
Klicken Sie auf „Synchronisieren“ und beobachten Sie Ihre Datenübertragung.
Für alle, die damit zu kämpfen haben, dass Android keine Verbindung zum Mac herstellt, ist SyncMate eine Alternative, die Premium-Funktionen bietet, die Sie mit Android File Transfer nicht erhalten können.

Tipps zur Behebung des Problems, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert

Es gibt viele Gründe, warum Benutzer mit dem Problem konfrontiert sind, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert. Manchmal liegt dies daran, dass die Dateiübertragungsfunktion auf Ihrem Android-Gerät nicht aktiviert ist, manchmal liegt es nur an einer Beschädigung des USB-Kabels oder des Mac-USB-Anschlusses. Was auch immer der Grund ist, hier sind einige Korrekturen, um das Problem zu beheben, dass die Android-Dateiübertragung auf dem Mac nicht funktioniert.

Verwenden Sie den USB-Debugging-Modus

USB-Debugging ist ein Entwicklermodus für Android, der viele Funktionen öffnet, die dem Verbraucher nicht zur Verfügung stehen. Auf einigen Telefonen kann die Dateiübertragung hinter den Einstellungen des Entwicklers verborgen sein, daher kann dies eine gute Option sein. Befolgen Sie diese Schritte:

USB-Computerverbindung.
1
Schließen Sie Ihr Telefon mit einem anderen USB-Kabel an Ihren Computer an, um zu prüfen, ob das Problem „Android File Transfer funktioniert nicht auf Mac“ weiterhin besteht.
2
Entsperren Sie Ihr Android-Gerät.
3
Wischen Sie nach unten, um die Benachrichtigung anzuzeigen, und tippen Sie auf die Option „Einstellungen“.
4
Schalten Sie das USB-Debugging ein und wählen Sie die Option „Mediengerät (MTP)“.
5
Wechseln Sie alternativ zu PTP und dann wieder zurück.

Wichtig: Um das USB-Debugging zu aktivieren, müssen Sie den Entwicklermodus aktivieren, der viele Funktionen eröffnet, vor denen die meisten Verbraucher vorsichtig sein sollten.

Entfernen Sie Samsung Kies oder Smart Switch

Diejenigen, die ältere Samsung-Telefone verwenden, haben möglicherweise zuvor Kies oder Smart Switch installiert, bei denen es sich um Samsung-Anwendungen handelt, die ähnliche Aufgaben wie die Dateiverwaltung ausführen. Leider ist bekannt, dass diese Software den ordnungsgemäßen Betrieb von Android File Transfer stört. Suchen Sie im Anwendungsordner nach ihnen und ziehen Sie sie in den Papierkorb, wenn Sie sie finden, da sie dazu führen können, dass Android File Transfer Mac nicht funktioniert.

Intelligenter Schalter.

Starten Sie Ihren Mac-Computer neu

Starten Sie das Gerät neu, auf dem das Problem aufgetreten ist, um zu prüfen, ob das Problem durch einen Laufzeitfehler oder andere Fehler verursacht wurde, die beim Ausführen des Computers erkannt wurden. Dieser Tipp gilt als der einfachste und einfachste, da wir den Computer beim Neustart zwingen, seinen Cache zu leeren, in dem das Problem „Android File Transfer funktioniert nicht“ gespeichert und verbreitet wird.

Starten Sie Ihren Mac neu.

Dateiübertragungsmodus aktivieren

In den meisten Fällen, wenn die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert, sind Mac-Benutzer damit konfrontiert, dass das Telefon nicht für die ordnungsgemäße Datenübertragung konfiguriert ist. Wenn ein Android-Telefon an einen USB-Anschluss angeschlossen ist, werden die meisten Telefone standardmäßig einfach aufgeladen. Dies ist unabhängig davon, an welchen USB-Anschluss das Telefon angeschlossen ist, sei es ein Computer-USB-Anschluss oder ein Wandladegerät.

Dieser Vorgang ist auf den meisten Android-Telefonen ähnlich, obwohl Sie wie immer möglicherweise einen etwas anderen Pfad benötigen. Wischen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten und tippen Sie auf USB-Aufladung -> Zum Anzeigen weiterer Optionen tippen -> Dateiübertragung/Android Auto.

Aktivieren Sie den Dateiübertragungsmodus.

Falls Sie mit dem Problem konfrontiert sind, dass die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert, sollen Ihnen die oben aufgeführten Methoden helfen. Normalerweise kann dies gelöst werden, indem Sie entweder den MTP-Treiber aktualisieren oder das USB-Kabel wechseln, bevor Sie in die Tiefe eintauchen. Abgesehen davon gibt es viele Alternativen zur Android-Dateiübertragung, die sich zweifellos als nützlich erweisen können.


Häufig gestellte Fragen:


Entsperren Sie Ihr Android-Gerät und wischen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten. Wählen Sie USB-Aufladung und tippen Sie auf , um weitere Optionen anzuzeigen. Wählen Sie Dateiübertragung/Android Auto-Modus.
Wenn Sie Ihr Android über USB oder eine drahtlose Verbindung mit dem Computer verbinden, mit dem Sie synchronisieren möchten, fragt das Android-System, wie Sie die Verbindung herstellen möchten. Um die Dateiübertragung zu aktivieren, wählen Sie einfach „Dateiübertragung“ in den angezeigten Popup-Fensteroptionen aus.
Da Mac und Android auf unterschiedlichen Betriebssystemen laufen, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Software, damit der Mac das Gerät erkennt. Wenn Sie eine App wie Android File Transfer verwenden, aber beim Anschließen des Geräts an einen Computer kein Android-Gerät gefunden wird, können Mac-Benutzer die Fehlfunktion der Software beheben oder eine andere App ausprobieren.
Wenn Sie Ihr Android-Gerät an einen Computer mit USB anschließen, sollte eine Android-Systembenachrichtigung angezeigt werden, wenn Sie verbunden sind und fragen, wie Sie eine Verbindung herstellen möchten. Wählen Sie „Dateiübertragung“ als Option anstelle von USB-Aufladung, um Dateien über eine USB-Verbindung zu übertragen.
Wenn Ihr Android keine Verbindung zum Mac über USB herstellt, sollten Sie überprüfen, ob das USB-Kabel nicht beschädigt ist und das Originalkabel ist, das mit dem Gerät geliefert wurde. Sie können auch den USB-Anschluss, an den es angeschlossen ist, auf mögliche Schäden überprüfen, die eine Verbindung verhindern.
MacDroid

Durchbrechen Sie die Übertragungsbarriere zwischen Android und Mac

Benötigt macOS 10.12 oder neuer; kompatibel mit allen Android- und MTP-Geräten
Android-Datenübertragungsprogramm | MacDroid
Benötigt macOS 10.12 or newer; kompatibel mit allen Android- und MTP-Geräten
4.7 gesamtrang,
basierend auf 556+ Nutzer, Bewertungen (439)
Version 1.6.1.131,
released on der 9. Sep, 2022