Cookie
Eltima IBC uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.
f

Was tun wenn die Android-Dateiübertragung auf dem Mac nicht funktioniert

Android File Transfer Mac funktioniert nicht? So repariert man das

MacDroid logo
Top Wahl
MacDroid 4.6 Rang basierend auf 56+ Nutzer, Bewertungen(56)

Wenn Sie hier sind, weil die Datenübertragung Android Mac nicht funktioniert, sind Sie nicht allein. Die von Google entwickelte App zum Übertragen von Android Dateien auf den Computer oder andere Geräte gibt es schon seit einiger Zeit, ist jedoch möglicherweise nicht immer die beste Option.

Das Übertragen von Dateien sollte einfach und unkompliziert sein, aber Benutzer von Android File Transfer müssen häufig Fehler beheben, um herauszufinden, warum sie Android nicht mit dem Mac verbinden können. Es gibt einige schnelle Lösungen, die Sie ausprobieren können, oder Sie können eine andere App erwerben, für die keine Problemumgehung erforderlich ist. In jedem Fall können wir helfen!

1. Mögliche Ursachen dafür das die Android-Dateiübertragung auf dem Mac nicht funktioniert

Nichts ist frustrierender, als Ihr Telefon an Ihren Computer anzuschließen und die Meldung "Kein Gerät gefunden" vom Android File Transfer Mac zu erhalten. Android File Transfer kann eine praktische App für Mac-Benutzer sein, die versuchen, Dateien von ihrem Android-Gerät zu übertragen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, gibt es einige mögliche Ursachen:

Es kann vorkommen, dass nur ein Android File Transfer Mac nicht funktioniert oder mehrere gleichzeitig.

1
Das USB-Kabel ist fehlerhaft.
2
Der USB-Anschluss Ihres Mac ist möglicherweise defekt.
3
Sie müssen Ihre Mac- oder Android-Software aktualisieren.
4
Wenn Sie ein Samsung Gerät haben, können die App Samsung Kies oder Samsung Smart Switch stören.
5
Wenn die Fehlerbehebung bei diesen Problemen nicht funktioniert, benötigen Sie möglicherweise eine Alternative.

2. Android File Transfer geht nicht? Mac-Nutzer können zu MacDroid wechseln

Android Datenübertragungs-App.
MacDroid
Anforderungen: OS X 10.10+. 16.88MB freier Speicherplatz. Version 1.3.110. (der 25. Nov, 2020). 4.6 Bewertungen(56)
Categorie: System Utilities

Die einfachste Lösung, wenn Android File Transfer nicht funktioniert, besteht darin, eine andere App auszuprobieren.

Da das Mac-Betriebssystem das Media Transfer Protocol (MTP) für den Zugriff auf Dateien auf einem Android-Gerät nicht unterstützt, muss eine Software gefunden werden, mit der Mac und Android eine Verbindung herstellen können.

Sie finden den Inhalt Ihres Android-Geräts im Finder.

MacDroid macht genau das. Mit MacDroid können Nutzer ganze Ordner, Fotos, Videos, Musik und mehr von Android auf den Mac übertragen. MacDroid funktioniert auch mit allen Android- und MTP-Geräten, sodass Sie nur eine App benötigen, um alle Ihre Geräte problemlos mit dem Mac zu verbinden.

MacDroid ist eine gut konzipierte, einfache App, mit der Nutzer Android im MTP-Modus oder mit der Android-Debug-Bridge oder im ADB-Modus mit dem Mac verbinden können. In beiden Modi ist die Dateiübertragung zwischen Mac und Android schnell und sicher. Mit ein paar zusätzlichen Schritten können Nutzer den ADB-Modus für die schnellste Dateiübertragung auswählen.

Sie können Dateien mit MacDroid in nur wenigen grundlegenden Schritten von Android auf Mac übertragen:
1 blank
Laden Sie MacDroid auf Ihren Mac herunter und befolgen Sie die Installationsanweisungen, um loszulegen.
2 blank

Schließen Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren Mac an, vorzugsweise mit dem mitgelieferten Originalkabel, und öffnen Sie MacDroid auf Ihrem Computer.

Achten Sie auf das USB-Kabel, da dies dazu führen kann, dass Android keine Verbindung zum Mac herstellt.

3 blank

Um die Übertragung von Dateien sofort zu starten, wählen Sie im MacDroid-Gerätemenü den MTP-Modus ein.

MTP ist ein Einzelbetriebsmodus für die Dateiübertragung, mit dem Ihr Mac auf Dateien auf Ihrem Android zugreifen kann, indem Nachrichten zwischen Gerät und Computer hin und her gesendet werden, so als wäre es eine externe Festplatte.

4 blank

Sobald Sie auf Ihrem Mac den MTP-Modus ausgewählt haben, wird auf Ihrem Gerät eine Android-Systembenachrichtigung angezeigt. Wählen Sie "Dateiübertragung" und Ihr Gerät sollte im Gerätemenü von MacDroid angezeigt werden.

Die Auswahl des falschen Modus beim Anschließen Ihres Telefons kann auch Probleme mit dem Android File Transfer Mac verursachen, bei dem kein Gerät gefunden wurde.

5 blank
Das war's! Ihr Mac und Android sind verbunden. Sie können den Finder auf dem Mac öffnen und Ihr Gerät dort sehen, sodass Sie die Ordner und Dateien, die Sie übertragen möchten, per Drag & Drop verschieben können.
MacDroid ist die beste Alternative für alle, die Probleme mit einem Android-Telefon haben, das keine Verbindung zum Mac herstellt. Die App ist einfach zu installieren und damit Dateien mit nur wenigen Klicks zu übertragen!

3. SyncMate: Eine Premium-Lösung, falls Android File Transfer Mac nicht funktioniert

SyncMate ist eine App, auf die sich Mac-Nutzer verlassen, um ihre Dateien auf allen Geräten und Konten sicher und aktuell zu halten. Mit SyncMate können Sie Android drahtlos mit dem Mac verbinden, um Kontakte und Kalender zu synchronisieren, eine automatische Synchronisierung einzurichten und Fotos, Videos, Musik, Filme und mehr zu übertragen.

Für Nutzer, die Daten von Android auf ein iPhone übertragen müssen, ist SyncMate die Lösung für eine reibungslose Dateiübertragung.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um mit SyncMate Android mit dem Mac zu verbinden:


Mit SyncMate können Sie einfach nicht den Fehler

1
Laden Sie SyncMate für Mac herunter und installieren Sie die App.
2
Öffnen Sie SyncMate und klicken Sie auf "Neu hinzufügen", um Ihr Android-Gerät auszuwählen.
3
Wählen Sie die Synchronisierungsparameter (Synchronisierungsrichtung, Android zu Mac oder umgekehrt).
4
Wählen Sie aus, welche Ordner und Dateien Sie synchronisieren möchten.
5
Klicken Sie auf "Synchronisieren" und beobachten Sie Ihre Datenübertragung.
Für alle, die Probleme damit haben das Android keine Verbindung zum Mac herstellt, ist SyncMate eine Alternative, die Premium-Funktionen bietet, die Sie mit Android File Transfer nicht erhalten können.

4. Schritte zur Fehlerbehebung für die nicht funktionierende Android-Dateiübertragung

Es kann so frustrierend sein, wenn Android über die Android-Dateiübertragung keine Verbindung zum Mac herstellt. Dies ist jedoch keine verlorene Sache! Es gibt Schritte zur Fehlerbehebung, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben und zur Dateiübertragung zurückzukehren.


Einige der folgenden Lösungen können wirklich helfen, wenn Android File Transfer auf einem Mac nicht funktioniert.

1

Überprüfen Sie Ihr USB-Kabel. Wenn Sie ein falsches USB-Kabel verwenden oder es nicht richtig anschließen, kann Android möglicherweise keine Verbindung mit dem Mac herstellen. Verwenden Sie das mit dem Android-Gerät gelieferte Original-USB-Kabel, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn das Kabel in irgendeiner Weise beschädigt ist, z.B. wenn freiliegende Drähte vorhanden sind, ersetzen Sie es aus Sicherheitsgründen sofort.

2

Überprüfen Sie Ihren USB-Anschluss am Mac. Wenn Sie eine Meldung von Android File Transfer sehen, wurde kein Android-Gerät gefunden. Mac-Benutzer sollten möglicherweise den USB-Anschluss überprüfen, an den sie ihr Gerät anschließen.

Er könnte beschädigt oder fehlerhaft sein. Versuchen Sie daher zuerst einen anderen USB-Anschluss, um festzustellen, ob dies das Verbindungsproblem ist.

3

Aktivieren Sie die Dateiübertragung. Wenn das USB-Kabel in Ordnung ist, der Android File Transfer Mac jedoch noch keine Verbindung zum Gerät herstellen konnte, überprüfen Sie die Einstellungen für die Dateiübertragung auf Ihrem Gerät.

Das Android-System sollte beim Anschließen angezeigt werden, und Sie sollten in den Optionen "Dateiübertragung" auswählen, nicht "USB-Aufladung".

4

Aktualisieren Sie Ihre MacOS- und Android-Software. Ein weiterer möglicher Grund dafür, dass der Android File Transfer Mac nicht funktioniert, könnte sein, dass Sie Ihre Software aktualisieren müssen.

IÜberprüfen Sie Ihr Android-Gerät und Ihren Mac auf Software-Updates, die Sie möglicherweise benötigen. Wenn es Updates gibt, installieren Sie diese und prüfen Sie, ob Android File Transfer mit aktualisierter Software funktioniert. Das neueste Betriebssystem ist wichtig für die Funktionalität vieler Apps.

5

Wenn alles andere fehlschlägt, fahren Sie Ihren Mac und Android herunter und starten Sie sie neu. Durch einen Neustart von Android und Mac kann manchmal ein Problem behoben oder außer Kraft gesetzt werden, das verhindert, dass Ihr Gerät über Android File Transfer eine Verbindung herstellt.

Alle elektronischen Geräte müssen gelegentlich heruntergefahren und zurückgesetzt werden.

Wenn Sie Ihr Android oder Ihren Mac einige Zeit nicht heruntergefahren haben, versuchen Sie dies und prüfen Sie, ob es funktioniert.

6

Ein weiterer Schritt ist die Neuinstallation der Android File Transfer App auf Ihrem Mac.

Wenn die oben genannten Schritte das Verbindungsproblem nicht behoben haben und die Android-Dateiübertragung immer noch nicht funktioniert, sollten Mac-Nutzer die App deinstallieren und neu installieren.

Dies kann als Hard-Reset funktionieren, wenn bei der ordnungsgemäßen Installation von Android File Transfer ein Problem aufgetreten ist oder wenn Sie eine veraltete Version haben, können Sie durch eine Neuinstallation die neueste Software erhalten.

7

Deinstallieren Sie Samsung Kies- oder Smart Switch-Apps. Wenn Sie ein Samsung Gerät haben, können Ihre Probleme mit der Android-Dateiübertragung durch die Dateiverwaltungs-Apps Kies oder Smart Switch verursacht werden.

Diese können eine Verbindung verhindern. Überprüfen Sie daher Ihre Anwendungen in den Samsung-Einstellungen, um festzustellen, ob diese installiert sind, und deinstallieren Sie sie anschließend. Wenn die Android-Dateiübertragung nach dem Entfernen funktioniert, wissen Sie, dass dies das Problem war!

8

Ermöglichen Sie USB-Debugging auf Ihrem Android. Wenn Sie Android immer noch nicht mit dem Mac verbinden können, müssen Sie im nächsten Schritt das USB-Debugging zulassen.

Dies ist eine Android-Einstellung, die den Entwicklermodus aktiviert und den Zugriff auf den Gerätespeicher öffnet.

Um die Option zu aktivieren, gehen Sie in die Android-Einstellungen und klicken Sie auf "Über das Telefon". Navigieren Sie zur Build-Nummer (der Speicherort hängt vom Gerät ab) und tippen Sie auf die Build-Nummer, bis Sie eine Meldung erhalten, die Sie darüber informiert, dass Sie Entwickler sind.

Wenn die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert, können Mac-Nutzer MacDroid versuchen, um Dateien zwischen ihrem Computer und Android-Geräten zu übertragen. Die App ist einfach einzurichten und zum Übertragen von Dateien zu nutzen, ohne viel Aufhebens oder Frust und vor allem ohne Fehlerbehebung.

Die Android-Dateiübertragung hat im Laufe der Jahre ihren Zweck erfüllt, aber in letzter Zeit hat sie den vielen alternativen Apps, die die Dateiübertragung erheblich vereinfachen, nicht standgehalten. Derzeit ist Sie nicht einfacher, schneller und effizienter als MacDroid. Wenn Sie genug davon haben, Probleme mit der Android-Dateiübertragung zu beheben, machen Sie den nächsten Schritt!


Häufig gestellte Fragen



Wenn die Android-Dateiübertragung nicht funktioniert, können Mac-Nutzer versuchen, Fehler in der App zu beheben, um festzustellen, ob es eine einfache Lösung gibt, z.B. das USB-Kabel zu überprüfen oder den Computer oder das Telefon neu zu starten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine alternative Android Mac-Dateiübertragungs-App wie MacDroid oder SyncMate auszuprobieren.
Wenn Sie Ihr Android über eine USB- oder drahtlose Verbindung mit dem Computer verbinden, mit dem Sie synchronisieren möchten, werden Sie vom Android-System gefragt, wie Sie eine Verbindung herstellen möchten. Um die Dateiübertragung zu aktivieren, wählen Sie einfach "Dateiübertragung" in den Optionen im angezeigten Popup-Fenster.
Da Mac und Android auf unterschiedlichen Betriebssystemen ausgeführt werden, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Software, damit der Mac das Gerät erkennt. Wenn Sie eine App wie Android File Transfer verwenden, das Gerät jedoch nicht angezeigt wird, nachdem es an einen Computer angeschlossen ist, können Mac-Nutzer die Softwarefehlfunktion beheben oder eine andere App ausprobieren.
Wenn Sie Ihr Android-Gerät an einen Computer mit USB anschließen, sollte bei der Verbindung eine Android-Systembenachrichtigung angezeigt werden, in der Sie gefragt werden, wie Sie eine Verbindung herstellen möchten. Wählen Sie "Dateiübertragung" als Option anstelle des USB-Ladevorgangs, um Dateien mit USB-Verbindung zu übertragen.
Wenn Ihr Android über USB keine Verbindung zum Mac herstellt, sollten Sie sicherstellen, dass das USB-Kabel nicht beschädigt ist und das Originalkabel ist, das mit dem Gerät geliefert wurde. Sie können auch den USB-Anschluss, an den es angeschlossen ist, auf mögliche Schäden überprüfen, die eine Verbindung verhindern.
MacDroid

Durchbrechen Sie die Übertragungsbarriere zwischen Android und Mac

Benötigt macOS 10.10 oder neuer; Kompatibel mit allen Android- und MTP-Geräten
Android Datenübertragungsprogramm | MacDroid
Benötigt macOS 10.14 or newer; compatible with any Android and MTP devices
4.6 overall rank,
basierend auf 56+ Nutzer, Bewertungen (56)
Version 1.3.110,
released on der 25. Nov, 2020