Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.
f

Holen Sie sich den besten Videoplayer für Mac - Elmedia Player

Bester Videoplayer für macOS Monterey

Es ist eine bekannte Tatsache, dass es QuickTime an Optionen, Funktionen und Formatkompatibilität mangelt, und manchmal ist es sehr schwierig, es zum Laufen zu bringen. Glücklicherweise ist es nicht der einzige Mac-Videoplayer und Sie können viel mehr aus der Software von Drittanbietern herausholen.

Top Wahl
Elmedia Player Free
4.8 Rang basierend auf 1531+ Nutzer, Bewertungen(793)
Lassen Sie uns den besten Videoplayer für Mac finden.

Bei der Auswahl eines Videoplayers ist das Hauptkriterium die Möglichkeit, Videos in verschiedenen Formaten anzusehen, ohne Plugins oder Codecs zu installieren. usw. Ein anständiger Videoplayer für Mac sollte mit jedem Format zurechtkommen, ob .mov, .mpeg, .mkv, .m4v usw., Wiedergabelisten verwalten können und vieles mehr. Aus diesem Grund haben wir diese Liste zusammengestellt – sie ist voll von funktionsreichen Spielern, komplett mit Vor- und Nachteilen, aus denen Sie wählen können.

Liste der besten Videoplayer für Mac

Elmedia Player Free

4.8 Rang basierend auf 1531 + Nutzer Bewertungen(793)
Anforderungen: OS X 10.12+
Version: v8.5(3120), Veröffentlichung der 8. Jun, 2022 Versionshinweise
Categorie: Video

Elmedia Player ist unsere erste Wahl für den besten Mac-Videoplayer. Der Player ist so optimiert, dass er nativ auf dem M1-Chip von Apple läuft, sodass Sie eine unglaubliche Leistung auf Ihrem Apple Silicon Mac-Gerät erwarten können. Elmedia Player unterstützt nicht nur eine große Auswahl an Videoformaten, sondern die Liste der Audioformate ist auch riesig, was ihn nicht nur zum besten Video-, sondern auch zum besten Audioplayer für Mac macht. Die Liste der unterstützten Formate, einschließlich .mp4, .mov, .mkv, .avi, .flv, .swf, .wmv, .mp3, .dat, .flac, .mpg und mehr, macht es zu einem wahren Kraftpaket.

Das Tolle an diesem Videoplayer für macOS-Geräte ist, dass er kostenlos ist, mit einer Upgrade-Option für einen einmaligen Preis von 19.95$, um noch mehr Funktionen freizuschalten! Zu den PRO-Funktionen gehören das Streamen von Audio und Video auf Apple TV-, Smart TV- und Chromecast-Geräte, Audio-EQ-Voreinstellungen, die Farbanpassung der Benutzeroberfläche, Picture-in-Picture, damit Sie beim Multitasking zusehen können, und die Möglichkeit, Untertitel von opensubtitles.org zu speichern.

Universeller Mediaplayer für Mac.

icon pros Vorteile:

  • Kann eine Menge Formate abspielen, darunter .mp4, .mov, .mkv, .avi, .wmv und mehr
  • Optimiert für Apples M1-Chip mit nativer Kompatibilität
  • Wunderschönes, minimalistisches Design, das sich in macOS einfügt
  • Untertitelunterstützung einschließlich .srt-Untertiteldateien, .ass, .smil und andere
  • Audiosynchronisierung, damit Ihr Video und Audio immer synchron sind
  • Unterstützung für den Picture-in-Picture-Modus.

icon cons Nachteile:

  • Elmedia Player bietet eingeschränkte Unterstützung für ältere Geräte
  • Die PRO-Version ist erforderlich, um zusätzliche Funktionen zu öffnen.

JustPlay

JustPlay ist ein kompakter, aber leistungsstarker Videoplayer für Mac. Es unterstützt unzählige Formate, von MP4 bis SWF, zusammen mit Dateien, die nicht für macOS nativ sind, wie WMV. Die Funktionsliste umfasst HD 4K- und Ultra HD 8K-Kompatibilität, die Option, ein Audioausgabegerät auszuwählen, externe Audio- und Untertitelspuren zu öffnen, Deinterlacing und Touch Bar-Unterstützung.

Leichter Videoplayer für macOS.

icon pros Vorteile:

  • Geringer Platzbedarf und reduzierter Speicherbedarf
  • Große Auswahl an unterstützten Dateiformaten
  • Hervorragend nahtlose 4K- und 8K-Wiedergabe
  • Umfassende macOS-Unterstützung, z. B. Touch Bar-Integration
  • Vielzahl von Audio- und Videooptionen.

icon cons Nachteile:

  • Keine kostenlose Version verfügbar
  • Blu-ray-Fähigkeiten sind begrenzt.

VLC Media Player

Eine weitere Option, wenn Sie nach dem besten Videoplayer suchen, den der Mac zu bieten hat, und es Ihnen nichts ausmacht, beim Design Abstriche zu machen, ist der VLC Media Player. Diese 25 Jahre alte Software ist eine der treuesten Mac-Videoplayer-Anwendungen. Er wird oft als einer der besten Videoplayer für Mac bezeichnet und bietet eine hervorragende Kompatibilität und Funktionalität mit Videoformaten.

Mit VLC Player können Sie verschiedene Videoformate abspielen, einschließlich derjenigen, die QuickTime Player nicht kann (.mkv, .avi, .wmv und mehr). Außerdem ist es kostenlos für macOS und iOS verfügbar, sodass Sie Videos auf jedem Apple-Gerät ansehen können.

VLC ist ein kostenloser und plattformübergreifender Open-Source-Multimedia-Player.

icon pros Vorteile:

  • Völlig private App
  • Kann viele Videoformate abspielen
  • Es gibt eine Fülle von Funktionen, darunter Untertitel, Audiosynchronisierung und mehrere Audiospuren.

icon cons Nachteile:

  • Die 4K-Wiedergabe und die DVD-Wiedergabe können unzuverlässig sein
  • Die Benutzeroberfläche ist klobig und sieht veraltet aus
  • Sie können die Benutzeroberfläche nicht anpassen
  • Für zusätzliche Sicherheit kann keine Installation aus dem Mac App Store durchgeführt werden
  • Sie müssen die App manuell aktualisieren
  • Keine AirPlay-Funktionalität, daher können Sie nicht auf Apple TV streamen.

5KPlayer

5KPlayer ist ein weiterer Anwärter auf unserer Liste der besten Videoplayer für Mac. Dieser Mac Movie Player verfügt über einige großartige Funktionen, einschließlich AirPlay-Unterstützung und Online-Video-Downloads, mit denen Sie Videos und Musik von Websites wie YouTube, Dailymotion, Facebook, Vimeo und mehr herunterladen können.

5KPlayer bietet GPU-Beschleunigung, damit Ihr Mac ein reibungsloses Videowiedergabeerlebnis bietet und Stottern, ungenaue Farben und ausgelassene Frames beseitigt. Es bietet auch einige grundlegende Videobearbeitungsfunktionen, mit denen Sie Videos schneiden können, um sie zu teilen.

Leider ist der 5KPlayer nicht im Mac App Store verfügbar, was beim Aktualisieren oder Entfernen der Anwendung eine zusätzliche Ebene der Komplexität hinzufügt.

Die Anwendung kann von der offiziellen Website heruntergeladen werden.

icon pros Vorteile:

  • Die GPU-beschleunigte Wiedergabe sollte bei großen 4K-Dateien helfen
  • Der Download ist kostenlos.

icon cons Nachteile:

  • Sie können die Anwendung nicht über den Mac App Store installieren, um die Sicherheit zu erhöhen und die Aktualisierung zu vereinfachen
  • Die Installation nicht über den Mac App Store kann die Deinstallation der Software erschweren
  • Einige der Online-Rezensionen sind negativ und spekulieren, dass es sich um Malware handeln könnte.

IINA

Wenn Sie nach einem All-in-One-Mac-Videoplayer suchen, sehen Sie sich IINA an. Es wurde speziell für macOS-Benutzer entwickelt und erreicht Authentizität mit der Gestensteuerung, der Touch Bar-Unterstützung und dem Dunkelmodus. Diese App würde sich in der Standard-Apple-Aufstellung nicht fehl am Platz fühlen. Darüber hinaus läuft IINA auf älteren und neueren Versionen von macOS gleichermaßen reibungslos.

Der moderne Mediaplayer für macOS.

icon pros Vorteile:

  • Modernes Design nach Apple-Richtlinien
  • Unterstützung für fast alle Dateiformate
  • Intuitive Browsererweiterung mit vollständiger Integration
  • Unterstützung für werbefreies YouTube-Streaming
  • Reichhaltige Untertiteloptionen.

icon cons Nachteile:

  • Speicher- und CPU-lastig im Vergleich zu einigen anderen Videoplayern
  • Fehlerhafte Wiedergabe von 10-Bit-H.265-Full-HD-Videos.

OmniPlayer

OmniPlayer ist ein MKV-Videoplayer, der im Mac App Store zu finden ist, aber er bietet viel Kompatibilität mit anderen Mediendateien. Es ermöglicht das direkte Streamen von YouTube-Videos und das Abspielen von Remote-Dateien über FTP. Es gibt noch mehr - normale Wiedergabe, Untertitel- und Audiooptionen, Wiedergabelisten und Screenshots.

Der beste MKV-Videoplayer.

icon pros Vorteile:

  • Schlichte, komprimierte Benutzeroberfläche
  • Spielt im Hintergrund mit Picture-in-Picture
  • Playlists können erstellt, bearbeitet oder abgespielt werden.

icon cons Nachteile:

  • Die kostenlose Version hat kaum etwas
  • Keine spezifischen erweiterten Funktionen.

Cisdem Video Player

Cisdem Video Player ist ein weiterer Videoplayer für Mac-Benutzer. Dieser Player ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie eines der führenden Videodateiformate abspielen möchten, einschließlich .mp4, .mkv, .avi, .mov und noch mehr.

Die Anwendung bietet die Möglichkeit, Videos von 1080p bis zu 4K, 5K und sogar 8K reibungslos abzuspielen, was sie zu einer beeindruckenden Software macht. Wie die vorherige Anwendung, 5KPlayer, steht dieser Konkurrent im Rennen um den besten Videoplayer für Mac nicht zum Download im Mac App Store zur Verfügung, was abschreckend sein kann, wenn Sie eine Anwendung wünschen, die einfach zu aktualisieren oder zu deinstallieren ist.

Kostenloser Videoplayer für Mac, der fast alle Videos unterstützt.

icon pros Vorteile:

  • Unterstützt mehr als fünfzig Dateiformate
  • Kann externe Untertiteldateien hinzufügen
  • Kann Videodateitypen mit der kostenpflichtigen Version konvertieren.

icon cons Nachteile:

  • Kann nicht im Mac App Store heruntergeladen werden
  • Die Benutzeroberfläche ist etwas veraltet und passt nicht gut zu macOS
  • Noch nicht für native Kompatibilität mit Apple Silicon aktualisiert.

QuickTime

QuickTime ist eine von Apple Inc. entwickelte Multimedia-App. Mit dem Player können Sie Videos aus dem Internet, Filmtrailer, persönliche Videos, die auf iPhone und iPad aufgenommen wurden, usw. ansehen. Zusätzlich zum Abspielen von Videos kann dieser Mac-Videoplayer sie auch in Formate konvertieren die perfekt für Ihre tragbaren Geräte sind. Der Hauptnachteil von QuickTime ist seine begrenzte Unterstützung für Formate, daher ist es hauptsächlich für Videos in den Formaten MOV und MP4 nützlich. In den meisten Fällen müssen Sie zusätzliche Codecs installieren, um Formate zu implementieren, die Apple nicht zur Verfügung stehen.

Der Player ist auf fast jedem Mac OS-Gerät verfügbar.

icon pros Vorteile:

  • Möglichkeit, Dateien in verschiedene Formate zu konvertieren
  • Möglichkeit, Videos direkt von Video-Sharing-Websites herunterzuladen
  • Unterstützung für HD-Videos
  • Hervorragende Integration der Audiowiedergabe.

icon cons Nachteile:

  • MKV-Dateien können nicht abgespielt werden
  • Das .srt-Format von Untertiteln wird nicht unterstützt
  • Nicht so beeindruckende Menge unterstützter Formate.

MPlayerX

MPlayerX kann jede Art von Medien ohne Codecs oder Plugins verarbeiten und kann zu Recht als der beste kostenlose Videoplayer für Mac angesehen werden. Der Spieler kann sich seiner Fähigkeit rühmen, gut mit Untertiteln umzugehen. Es ermöglicht, sie in einer separaten Registerkarte im Einstellungsmenü der App zu konfigurieren, wo Benutzer nicht nur die Schriftart der Untertitel, die Farbe oder die Ausrichtung auswählen können, sondern auch, wie sie geladen werden usw.

Ein weiteres großes Plus der App ist die Unterstützung von Multi-Touch-Gesten und Apple Remote, die Möglichkeit, den Player mit den Multimediatasten der Tastatur zu steuern und mehrere Kopien des Players unabhängig voneinander zu öffnen.

MPlayerX ist eine kostenlose Open-Source-Mediaplayer-Softwareanwendung.

icon pros Vorteile:

  • Komfortable Schnittstelle
  • Kostenlos
  • Unterstützung für Untertitel
  • Möglichkeit zur Steuerung mit Gesten.

icon cons Nachteile:

  • Die App hat seit 2016 keine Updates erhalten
  • Unterstützt die Drag-and-Drop-Option nicht.

DivX

DivX kann eine Vielzahl von Videoformaten öffnen, ermöglicht das Arbeiten mit Wiedergabelisten, das Abspielen verschiedener Filme und Clips mit Untertiteln und dem erforderlichen Ton sowie das Abspielen von Videos über einen Link direkt aus dem Internet. Darüber hinaus können Sie auch eine Audiospur mit der erforderlichen Übersetzung für den Film auswählen. Dieser Mac-Videoplayer ermöglicht das Schneiden von Dateien auf optischen Medien.

Eine der negativen Seiten von DivX betrifft nur die kostenlose Version – hier wird regelmäßig Werbung angezeigt. Aber sobald Sie zu DivX Pro wechseln, verschwinden lästige Banner.

Anwendung für fortgeschrittene Benutzer.

icon pros Vorteile:

  • Unterstützung für FR/RW-Funktion
  • Fähigkeit, Wiedergabelisten zu organisieren und zu verwalten
  • Fähigkeit zur Übertragung auf die große Leinwand
  • Unterstützt Streaming-Funktion.

icon cons Nachteile:

  • Ein bisschen wählerisch in Bezug auf die Systemanforderungen
  • Gelegentliche Störungen bei der Installation
  • Erfordert unerwünschte Einstellungen.

Vergleichstabelle

Die besten Videoplayer für Mac sind in einer leicht lesbaren Tabelle zusammengefasst. Finden Sie hier das Richtige für sich!

Scrollen Sie, um mehr Informationen zu erhalten
Swipe tip
Top-Features
VideoDuke
Elmedia Player
JustPlay
VLC
5KPlayer
IINA Player
OmniPlayer
Cisdem
QuickTime Player
MPlayerX
DivX
Vollständige Unterstützung für mehrere Videoformate
Vollständige Unterstützung für mehrere Videoformate
ja (AVI, FLV, SWF, MP4, WMV, MOV, DAT, M4V, MPG, DivX, MKV)  
ja (MP4, AVI, MOV, SWF, DAT, MKV, usw.)  
ja (MKV, MP4, VOB, WMV, MPG AVI, usw.)  
ja (MKV, M2TS, MP4, AVI, WMV, FLV, usw.)  
ja (AVI, MP4, FLV, SWF, WMV, MKV, M4V, usw.)  
ja (AVI, MP4, FLV, SWF, WMV, MKV, M4V, usw.)  
ja (MKV, AVI, FLV, AVCHD, WMV, usw.)  
ja (MOV, MP4, M4V, MPEG-2, AVI, M4A, MP3, usw.)  
ja (AVI, MKV, MOV, MP4, MPG, OGM, usw.)  
ja (AVI, DIVX, MKV, MP4, usw.)  
Spielt viele verschiedene Audioformate ab
Spielt viele verschiedene Audioformate ab
ja (MP3, WMA, AC2, MKA, OGG, FLAC, AAC)  
ja (FlAC, AAC, MP3, WMA, usw.)  
ja (AAC, AC-3, FLAC, MP3, ALAC)  
ja (MP3, AAC, AC3, WMA, FLAC, ALAC)  
ja (AAC,FLAC, MP3, WAV, WMA, usw.)  
ja (AAC,FLAC, MP3, WAV, WMA, usw.)  
ja (MP3, OGG, ACC, WMA, AIFF)  
ja (AAC, AC3, MP3, usw.)  
ja (MP3, WAV, OGG, WMA, ASF, MP4, CD audio, XMMS)  
ja (AAC, AC3, MP3, Vorbis)  
Unterstützt lokales Datei-Streaming verschiedener Formate auf Fernseher und andere Streaming-fähige Geräte
Unterstützt lokales Datei-Streaming verschiedener Formate auf Fernseher und andere Streaming-fähige Geräte
ja (PRO)  
nein  
ja  
ja  
nein  
ja (PRO)  
nein  
ja  
ja  
ja  
Erstellen und bearbeiten Sie Wiedergabelisten
Erstellen und bearbeiten Sie Wiedergabelisten
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
nein  
ja  
nein  
ja  
Verfügt über einen Videotuner
Verfügt über einen Videotuner
ja (PRO)  
ja  
ja  
ja  
nein  
ja (PRO)  
nein  
nein  
ja  
nein  
Eingebauter Audio-Equalizer
Eingebauter Audio-Equalizer
ja  
ja  
ja  
nein  
ja  
ja  
nein  
nein  
ja  
nein  
Enthält Unterstützung für Untertitel
Enthält Unterstützung für Untertitel
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
Unterstützt Bild-in-Bild
Unterstützt Bild-in-Bild
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
ja  
nein  
ja  
nein  
nein  
Aktiviert die Bildschirmaufzeichnung
Aktiviert die Bildschirmaufzeichnung
nein  
nein  
ja  
nein  
nein  
ja (PRO)  
nein  
ja  
nein  
ja  
Kostenlose Version
Kostenlose Option
ja
nein
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja
ja

Eines der besten Dinge am Besitz eines MacBook Air, MacBook Pro oder iMac ist die hohe Qualität und Nützlichkeit der integrierten Software von Apple. Allerdings bieten diese Apps manchmal nicht alle Funktionen, die Sie benötigen, um eine Aufgabe zu erledigen, z. B. das Ansehen von Standard-Videoformaten wie .mkv mit QuickTime Player (erfahren Sie, wie Sie den Standard-Videoplayer auf dem Mac ändern).

Dinge, die bei der Auswahl des besten Videoplayers für Mac zu beachten sind

  • Es sollte die bekanntesten Video- und Audioformate ausführen, insbesondere WMV, AVI, MOV, MP4, MP3, DAT, FLAC, FLV, SWF, MP3, M4V, MPG und MKV. Sehen Sie sich auch unseren Artikel über die besten kostenlosen Musikplayer an.
  • Der von Ihnen gewählte Videoplayer sollte mit der neuesten Version von macOS kompatibel sein und Videos mit der höchsten Auflösung (4K und 8K) unterstützen.
  • Suchen Sie nach einer App mit einer robusten, effizienten Benutzeroberfläche.
  • Versuchen Sie, einen Player mit Funktionen zum Erstellen und Verwalten von Wiedergabelisten zu finden.
  • Seien Sie vorsichtig mit Anzeigen und Pop-ups auf der Download-Seite – dies ist kein gutes Zeichen, wenn Sie nach einem Videoplayer für Mac suchen.

Es gibt viele großartige Mac-Videoplayer-Anwendungen, die das Ansehen von Filmen viel angenehmer machen können. Sie müssen keine Zeit oder Computerleistung mehr opfern, um Videos mit Online- oder Desktop-Konverter-Apps zu konvertieren.

Nicht, wenn es gut gestaltete, funktionsreiche Videoplayer wie Elmedia Player gibt, die sofort mit einer großen Auswahl an Videoformaten funktionieren. Mit einer Fülle von Funktionen und erweiterten AirPlay-Funktionen, einschließlich einer Option von AirPlay zu Elmedia Player, ist es eine hervorragende Begleitanwendung für jedes macOS-Gerät.

Häufig gestellte Fragen:

Ein Videoplayer ist eine Anwendung, die Sie aus dem Internet herunterladen können, um verschiedene Mediendateien wie Videos und Musik auf Ihren Computern abzuspielen. Fast alle Videoplayer haben einige Standardfunktionen. Die meisten Video-/Mediaplayer spielen alle auf Ihren Computern gespeicherten Mediendateien wie Videos oder Musik ab. Einige können auch zum Anzeigen von Fotos verwendet werden.

Allerdings können sich Videoplayer in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Fähigkeiten erheblich unterscheiden, daher ist es wichtig zu recherchieren, welcher Ihren Anforderungen am besten entspricht (falls Sie nach einem spezialisierten MP3-Player oder WMA-Player usw. suchen).

Das Ansehen von Videos auf Ihrem Mac war noch nie so einfach – wie Sie sehen, stehen unzählige Optionen zur Auswahl. Elmedia Player ist derzeit einer der zuverlässigsten, benutzerfreundlichsten und multifunktionalsten Videoplayer auf dem Markt.

So erhalten Sie Elmedia:

  • Laden Sie die kostenlose Version von Elmedia Player über den Mac App Store oder online hier auf Ihren Mac herunter. Installieren Sie es in Ihrem Anwendungsordner.
  • Öffnen Sie Elmedia, um loszulegen. Wenn Sie Mediendateien lokal auf Ihrem Computer gespeichert haben, können Sie zu "Datei" und dann zu "Öffnen" gehen und die Datei auswählen, die Sie ansehen möchten.
  • Klicken Sie auf die Wiedergabeschaltfläche und genießen Sie das Ansehen von Videos auf Ihrem Mac!

VLC Media Player ist für macOS als kostenloser Download verfügbar. Wenn Sie daran interessiert sind, VLC auf Ihrem Mac zu installieren, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen:

  • Rufen Sie in Ihrem Internetbrowser die VLC-Website auf: https://www.videolan.org.
  • Laden Sie die App herunter und wählen Sie einen Speicherort auf Ihrem Computer aus, um sie zu speichern.
  • Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene .dmg-Datei. Dies öffnet das Installationsfenster.
  • Klicken Sie auf das Symbol der VLC-App und ziehen Sie es auf den Ordner "Programme".
  • Starten Sie VLC. Wenn Sie VLC nach der Installation zum ersten Mal öffnen, fordert Sie Ihr Computer auf, Folgendes zu tun:
    1. Doppelklicken Sie auf das Symbol der VLC-App im Ordner "Programme".
    2. Warten Sie, bis Ihr Mac VLC bestätigt hat.
    3. Klicken Sie auf "Öffnen", wenn Sie dazu aufgefordert werden.

VLC ist nicht nur ein FLAC-Player, sondern gilt auch als einer der beliebtesten Videoplayer für Mac, da er fast alle Dateiformate abspielen kann. Es ist ein plattformübergreifender Open-Source-Mediaplayer, der erstmals um 1996 herum entwickelt wurde, also war er einer der ersten Mediaplayer, der Gelegenheitsbenutzern zur Verfügung stand. VLC kann fast jede existierende Mediendatei abspielen, einschließlich Webcam-Dateien, Spielaufzeichnungen, Streams, lokale Dateien, DVDs, VCDs und andere Discs. Die Formatpalette umfasst auch MPEG-4, MPEG-2, WMV, MP3, WebM und MKV.

VLC ist jedoch nicht der All-End-All-Mac-Videoplayer. Elmedia ist fest entschlossen, VLC einen Lauf für sein Geld zu geben, und es bietet viele Funktionen, mit denen VLC nicht mithalten kann.

VLC durchlief eine Zeit, in der es als ernsthaftes Sicherheitsrisiko angesehen wurde. Später stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehler handelte. Folgendes ist passiert: CERT-Bund, ein Cybersicherheitsunternehmen, beschloss, den Player zu testen. Sie verwendeten eine veraltete Version, die auf einer veralteten Linux-Distribution installiert war. Zu keiner Überraschung war diese Retro-Installation nicht vor modernen Trojanern geschützt. Unnötig zu erwähnen, dass die Anschuldigungen schnell zurückgenommen wurden, nachdem diese Tatsache festgestellt worden war. VLC gilt heutzutage nicht mehr als Sicherheitsrisiko.

Hier ist eine vollständige Liste von Macs, die 4K-Videos wiedergeben können:

  • iMac (27 Zoll, Ende 2014 und neuer)
  • Mac Mini (Ende 2014 und höher)
  • Mac Pro (Ende 2013)
  • MacBook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2015 und später)
  • MacBook Air (Anfang 2015 und später)
  • MacBook Pro (Retina, Ende 2013 und später).

Wenn Sie eines dieser Geräte besitzen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen! Du bist golden. Es wird jedoch dringend empfohlen, einen hochwertigen, zuverlässigen MacOS-Videoplayer wie Elmedia zu haben, der alle Ihre Lieblings-HD-Filme und mehr abspielen kann.

Die meisten Videoplayer haben im Allgemeinen einen ähnlichen Funktionsumfang und eine ähnliche Erfahrung, die sich nur durch einige Schlüsselfaktoren unterscheiden. Dazu gehören die Benutzeroberfläche (UI), die intern verwendeten Bibliotheken und alle anderen herausragenden Funktionen, die nur für diesen bestimmten Videoplayer gelten. Basierend auf diesen drei Punkten haben wir es auf die folgenden Videoplayer eingegrenzt:

  • VLC Media Player
  • SMPlayer
  • MPV Player.

Es gibt viele großartige Videoplayer für Windows, die Sie verwenden können. Um unseren Windows-Freunden zu helfen, ihre Optionen einzugrenzen, haben wir die drei besten zusammengestellt, von denen wir glauben, dass sie alle Film- und Video-Enthusiasten lieben werden:

  • PotPlayer
  • VLC Player
  • GOM Player.
Bei der Überlegung, welcher Videoplayer der beste für Ihr MacBook Pro/Air ist, ist der Schlüsselfaktor die CPU-Auslastung und Wiedergabestabilität. Wir empfehlen die Verwendung von Elmedia über eine der oben genannten Apps oder QuickTime Player. Alle anderen Faktoren und Kriterien für die Auswahl der besten App können Sie sich oben im Artikel ansehen.
Viele Online-Videoseiten schalten Anzeigen, die das Ansehen Ihrer Lieblingsvideos behindern. Diese Unterbrechungen können jederzeit auftreten, und jeder, der YouTube regelmäßig nutzt, weiß, wie lästig diese Anzeigen werden. Mit Elmedia, dem Online-Videoplayer von URL, haben Sie die Möglichkeit, Videos von YouTube, Vimeo oder Dailymotion ohne störende Werbung anzusehen. Mit dieser App können Sie einfach eine URL aus einer beliebigen Videoquelle online kopieren und einfügen und in der Elmedia-Oberfläche abspielen.
Elmedia Player Free
Anforderungen: macOS 10.12+ , 89.14MB freier Speicherplatz
Version 8.5(3120) (der 8. Jun, 2022) Versionshinweise
Categorie: MultimediaApplication