Finden Sie heraus, welcher der beste Musik Player für Mac im Jahr 2020 ist

Elmedia logo
Top Wahl
Elmedia 4.8 Rang basierend auf 131+ Nutzer, Bewertungen(131)

Warum wird Musik überall so geschätzt? Sie verbindet uns auf einer tiefen Ebene miteinander und ruft einige unserer tiefsten Emotionen hervor, während wir sie hören. Deshalb ist es so wichtig, einen vollständigen Musikplayer für den Mac zu haben. Die besten Musik Player machen das Hören von Musik äußerst zufriedenstellend, bequem und reibungslos.

Deshalb haben wir diese Liste der Top-Musik-Player für Mac zusammengestellt. Wir sind sicher, dass eine dieser Apps bei Ihnen Anklang findet und perfekt für alle Ihre Bedürfnisse ist. Egal ob Sie eine einfache oder eine funktionsreiche App möchten, in dieser Liste finden Sie alles.

Lassen Sie uns gleich loslegen.

Top Music Player für Mac, ausgewählt im Jahr 2020

Elmedia logo
1. Elmedia Player
Anforderungen: OS X 10.9+. 59.49MB freier Speicherplatz. Version 7.16(2296). (der 27. Okt, 2020). 4.8 Rang basierend auf 131+ Nutzer, Bewertungen(131)
Categorie: MultimediaApplication

Wenn es um den bevorzugten Musikplayer Mac Ihrer Wahl geht, übernimmt Elmedia Player die Führung. Die App verfügt über einen der höchsten Standards für die Audiowiedergabe, die Sie bei Audio-Playern für Mac finden können. Elmedia unterstützt unzählige Audioformate wie MP3, FLAC, AAC WMA, MKA, AC3 und mehr.

bester Musik Player Mac

Die App hat zudem erstaunliche Funktionen wie eine spezielle Lautstärkeregelung für Musik oder den 10-Band-Grafik-Equalizer, mit dem Sie jede noch so kleine Einstellung genau so regeln können, wie Sie Ihre Musik genießen möchten - manuell oder mit den sorgfältig kuratierten verfügbaren Voreinstellungen. Darüber hinaus können Sie mit Elmedia Player auch Passthrough für Hardware-Decoder einrichten - AC-3 oder DTS für Surround-Sound. Diese App fungiert auch als Audio Empfänger, sodass Sie Macs miteinander verbinden und Musik über angeschlossene externe Lautsprecher abspielen können, um ein noch ganzheitlicheres Erlebnis zu erzielen. Und Elmedia Player kümmert sich mit einer unglaublich soliden Wiedergabelisten Funktion um die Organisation und Verwaltung Ihrer Bibliothek, die Ihre Dateien ordentlich organisiert und speichert.

Vorteile:

  • 10-Band-Equalizer für Mikro Einstellungen
  • Wiedergabelisten Funktionen zum Organisieren und Kategorisieren der Musikbibliothek
  • Dient als Audioempfänger

Cons:

  • Nicht ganz kostenlos

2. VLC Media Player

Wenn Sie nach kostenlosen Musik-Apps für Mac suchen, gibt es nur wenige, die mit VLC Media Player konkurrieren können. VLC ist zwar überwiegend ein Videoplayer, bietet aber auch eine solide Audiolösung für Musikliebhaber. Sie erhalten dieselbe unglaubliche Unterstützung für verschiedene Audiodateiformate wie für Video, nahtlose Streaming-Funktionen lokaler oder online Dateien sowie eine benutzerfreundliche Wiedergabeliste und einen Musikmanager, um Ihre Musikbibliothek organisiert und leicht zugänglich zu halten. Es gibt nicht viel anderes zu sagen, außer dass diese App definitiv einen Versuch wert ist, besonders wenn Sie nicht daran interessiert sind, Geld für einen Player auszugeben und nur etwas Einfaches und Benutzerfreundliches haben möchten.

Macintosh-Music Player

Vorteile:

  • Umfangreiche Unterstützung für Audiodateiformate
  • Mit Media Manager können Sie eine Bibliothek sauber organisieren und verwalten
  • Völlig kostenlos nutzen und genießen

Nachteile:

  • Taggen von Dateien kann manchmal etwas schwierig sein
  • Sehr einfach und minimal in den Funktionen
  • Design und UX fühlen sich veraltet an

3. IINA

IINA ist wohl eine der besten Musik-Apps der letzten Jahre für das Macbook. Hauptsächlich, weil UI und UX für das Mac-Ökosystem anpassungsfähig sind und sich nativ anfühlen. IINA ist eine App, auf die Sie sich verlassen können, um Ihre Musikdateien abzuspielen. Sie integriert die nativen Apple Gesten Steuerelemente, Dark Mode, die Touch-Leiste sowie Maus- und Trackpad-Steuerelemente, um Ihnen das natürlichste „macOS“ -Gefühl zu verleihen. Sie können Ihre Einstellungen mit dem integrierten Audio-Equalizer anpassen, Musik lokal oder online streamen und Musik im Hintergrund abspielen, während Sie mit dem Bild-in-Bild-Modus suchen oder arbeiten.

Bester Musik Player für Mac-Audiophile

Vorteile:

  • Natives MacOS-Feeling in der gesamten App und beim Hörerlebnis
  • Robuster Audio-Equalizer und Audio-Steuerung

Nachteile:

  • Einige Vielnutzer finden die App möglicherweise zu einfach

4. Pine Player

Im Gegensatz zu den anderen in diesem Artikel erwähnten Playern ist Pine Player ein exklusiver Musik Player für Mac. Er bietet Unterstützung für unzählige Formate wie MP3, FLAC, APE, AAC, M4A, WAV, WMA, DSD, SACD ISO und andere. Er bietet eine unglaubliche Klangqualität dank seines Over Sampling-Filters, der einfache MP3-Dateien in eine höher auflösende 32-Bit-Datei mit 768 kHz konvertiert. Ein sehr angenehmes Hörerlebnis erhalten Sie auch mit der Crossfade- und Gapless-Funktion, mit der Sie den Abstand zwischen den Songs für schnellere Übergänge und kontinuierliches nahtloses abspielen minimieren können. Alles in allem können Sie mit diesem kostenlosen Musik-Player für Mac ein reibungsloses Erlebnis gewährleisten, bei dem Sie Ihre Musik stundenlang, ohne Werbung oder anderes, das Sie ablenkt hören können.

Musik Player Mac

Vorteile:

  • Viele unterstützte Formate
  • Reibungsloses und angenehmes Musikhören mit erweiterten Funktionen
  • Kostenlose App

Nachteile:

  • Hohe Mittentöne sind nicht sehr klar
  • App Konfiguration und Layout ist nicht sehr benutzerfreundlich

5. Vox

Vox ist auch eine sehr beliebte Musik-App für Macbook-Nutzer, da sie so viele Funktionen bietet. Diese App ist aufgrund ihres sehr benutzerfreundlichen Designs und der Benutzeroberfläche sehr einfach sofort zu verwenden. Vox unterstützt alle Arten von Audio Dateiformaten wie ALAC, DSD, WAV, AIFF und mehr. Es handelt sich um eine All-in-One-Musik-App, mit der Sie auf Tausende von Radiosendern zugreifen, die Wiedergabeliste anpassen und ein umfassendes Hörerlebnis bieten können. Obwohl diese App kostenlos ist, sind einige Funktionen in der Premium-Version gesperrt. Für 4,99 US-Dollar pro Monat können Sie erweiterte Funktionen wie lückenlose Wiedergabe, einen integrierten 10-Band-Equalizer, unbegrenzten Cloud-Speicherplatz mit der Vox Music Cloud, ein verfeinertes Studio-ähnliches Hörerlebnis, Synchronisierung von Wiedergabelisten und weitreichendere Anpassungsoptionen sowie vieles mehr freischalten. Wenn Sie ein häufiger Musiknutzer sind, ist diese App jeden Cent wert.

Bester Audio-Player für Mac

Vorteile:

  • Sehr umfassende App für intensive Musikliebhaber
  • Funktionsreich und Unterstützung für jegliche Formate
  • Synchronisierung zwischen Mac- und iOS-Geräten
  • Unbegrenzter Cloud-Speicher

Nachteile:

  • Nicht ganz kostenlos, Abonnementgebühr
  • Sehr CPU-lastig
  • Premium Kosten für Grundfunktionen wie EQ

6. Colibri

Colibri ist keine kostenlose App, aber ein kostenpflichtiger Musikplayer, den Mac-Nutzer auf jeden Fall genießen. Er bietet eine hochauflösende, verlustfreie Wiedergabe Erfahrung mit Formaten wie FLAC, ALAC, WAV, AIFF, DSD, TTA und mehr. Einer der bemerkenswerten Punkte an diesem Player ist die unglaublich kleine CPU- und Akku Auslastung, die viele Benutzer zu schätzen wissen. Machen Sie mit dieser App weiter, wo Sie aufgehört haben, da sie sich an Ihre Nutzung und Ihren Verlauf erinnert und Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Erfahrung gibt. Diese App denkt proaktiv, indem sie Ihre Bibliothek aktualisiert, beschädigte Dateien löscht und hinter den Kulissen arbeitet, um das erfreulichste Hörerlebnis zu bieten.

Spielen Sie Musik auf einem Mac mit Colibri ab

Vorteile:

  • Geringer Platzbedarf und CPU-Auslastung
  • Minimaler Batterie Verbrauch

Nachteile:

  • Keine kostenlose oder Testversion; nur bezahlt
  • Kann beim Öffnen einer größeren Anzahl von Dateien langsam sein
  • UI nicht sehr Nutzerfreundlich

7. Clementine

Clementine ist ein Musik-Player für Macs, den es schon seit einiger Zeit gibt. Er bietet eine Reihe hilfreicher Funktionen, die Musikliebhaber zu schätzen wissen. Die Möglichkeit, ihre lokale Musikbibliothek zu durchsuchen, intelligente und dynamische Wiedergabelisten zu erstellen, Wiedergabelisten mit Registerkarten zu erstellen, M3U, XSPF, PLS und ASX zu importieren und zu exportieren, Musikformate zu transkodieren und vieles mehr. Mit Clementine können Sie auch problemlos CDs abspielen, nach hochgeladenen Songs in Google Drive, OneDrive, Dropbox und Box suchen, auf Radio- und Streaming-Ressourcen wie Spotify, Grooveshark, SomaFM, Magnatune, Soundcloud und mehr zugreifen. Wie Sie sehen können, steckt diese App voller Funktionen.

Wie viele Benutzer bereits bemerkt haben, scheint die Unterstützung für diese App seit ihrem letzten Update im Jahr 2016 eingestellt worden zu sein. Wenn Sie diese App also von der Website herunterladen, können Sie sie weiterhin verwenden, erhalten jedoch höchstwahrscheinlich keinen Support wenn Sie auf Probleme mit der App stoßen.

Beste Musik-App für Mac

Vorteile:

  • Viele Funktionen
  • Kostenlose App

Nachteile:

  • Sehr veraltete Benutzeroberfläche und Navigation über die ganze App hinweg
  • Kein Support seit 2016

Finden Sie den besten Musik Player für Mac im Jahr 2020

Zu Ihrer Erleichterung haben wir einige der wichtigsten Funktionen zusammengestellt. Diese Tabelle hilft Ihnen bei der Auswahl des perfekten Musik Players für Sie, einfacher und schneller als je zuvor!

Top-Funktionen, die der beste Mac-Musikplayer haben sollte:

  • Unterstützung verschiedener Audioformate
  • Lokales Datei-Streaming zum Fernseher und anderen Geräten
  • Erstellung und Personalisierung von Wiedergabelisten
  • Audio-Feinabstimmung
  • Eingebauter Audio-Equalizer
  • Einstellung der Audiowiedergabe
  • Hochauflösende Audiowiedergabe

Die Wahl eines Musik-Players kann ein wenig überfordernd sein. Sie möchten etwas, das alle Ihre Bedürfnisse abdeckt, egal wie anspruchsvoll sie sind. Und Sie möchten nicht an einem Musik-Player hängen bleiben, der sie enttäuscht oder Ihre Erwartungen nicht erfüllt.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihnen dies nicht passiert, besteht darin zu überprüfen, ob alle von Ihnen benötigten Top-Funktionen in der gewünschten App enthalten sind. Zum Beispiel sind alle in der obigen Liste genannten Funktionen, in einigen der beliebtesten Apps wie Elmedia Player vorhanden. Das im Hinterkopf behaltend, können Sie weitere Nachforschungen anstellen und selbst herunterladen und ausprobieren, um zu sehen, wie Ihnen die App gefällt und ob sie gut für Sie ist.

FAQ

Hier haben wir die häufig gestellten Fragen zu Musik-Playern für Mac und deren Funktionen beantwortet. Hoffentlich sind diese für Sie nützlich. Wenn Sie noch Fragen zum Abspielen von Musik auf Ihren MacOS-Geräten haben, hinterlassen Sie diese bitte in den Kommentaren unten. Wir werden sie so schnell wie möglich beantworten.

  1. Öffnen Sie die Musik-App auf Ihrem Mac, klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Zur Bibliothek hinzufügen" oder "Importieren".
  2. Suchen Sie die gewünschte Datei oder den gewünschten Ordner und klicken Sie auf "Öffnen".
  3. Durch Hinzufügen eines Ordners wird der gesamte Inhalt dieses Ordners in Ihre Musikbibliothek importiert.

Eine andere Möglichkeit, Musik in Ihr Macbook zu importieren, besteht darin, Dateien und Ordner aus dem Finder direkt in das geöffnete Musikfenster zu ziehen und dort abzulegen.

Apple Music ist für neue Abonnenten für einen Testzeitraum kostenlos. Nach dieser Testphase wird Ihr Abonnement monatlich erneuert. Sie können aus drei Abonnementoptionen wählen:
  1. Student (4,99 $/Monat)
  2. Einzelperson (9,99 $/Monat)
  3. Familie (14,99 $/Monat)
Mit der Einführung von macOS Catalina hat Apple beschlossen, iTunes - wie bereits bekannt - fallen zu lassen und durch Apple Music zu ersetzen. Diese Änderung beinhaltet drei neue Apps - Apple Music, Apple TV und Podcasts.
Elmedia Player
Requirements: OS X 10.9+ , 59.49MB freier Speicherplatz
Version 7.16(2296) (der 27. Okt, 2020) Versionshinweise
Categorie: MultimediaApplication
f

Hören Sie Musik auf dem Mac mit dem besten Elmedia Player