Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So spielen Sie MP4 auf dem Mac im Jahr 2024 ab

Olga Weis Olga Weis Dec 15, 2023

MP4 ist eines der am weitesten verbreiteten Formate. Auch wenn das Format problemlos auf verschiedenen Betriebssystemen abgespielt werden kann, kann es vorkommen, dass der in macOS integrierte Videoplayer QuickTime diesen Dateityp nicht öffnet. In diesem Artikel haben wir mehrere QuickTime-Alternativen für Sie zusammengestellt. Werfen wir also einen Blick darauf, wie man MP4-Videos auf dem Mac einwandfrei abspielt.

Warum kann QuickTime Player keine MP4-Datei auf dem Mac öffnen?

Der Hauptgrund, warum QuickTime MP4-Videos nicht immer auf dem Mac abspielen kann, liegt in der unterschiedlichen Formatkodierung. Im Allgemeinen kann der Standard-Player für macOS MP4-Dateien abspielen, die mit den gängigsten modernen Audio- und Video-Codecs codiert sind, wie zum Beispiel AAC, ALAC, MP3, PCM, H.262 MPEG-4 Part 2, H.264, H. 265 und so weiter. Allerdings kann es beim Player zu Problemen mit älteren oder umgekehrt auch mit den neuesten Codecs kommen.

Laut Apple:

"Ältere oder spezielle Medienformate funktionieren möglicherweise nicht in Ihrer App, da das Format Software erfordert, die es unterstützt. Wenn das passiert, öffnet Ihre App die Datei nicht oder gibt ihr Audio oder Video nicht wieder."


Der letzte Grund, warum QuickTime MP4-Dateien auf dem Mac nicht öffnen kann, ist der Dateistatus. Die Datei kann beschädigt oder fehlerhaft sein, weshalb Sie sie nicht auf dem Mac öffnen können.

Beste Möglichkeit, MP4 auf dem Mac abzuspielen – Elmedia Player

Elmedia: universeller Videoplayer
4.5 Rang basierend auf 11950 + Nutzer Bewertungen(11950)
Anforderungen: macOS 10.12+
Version: v8.17(3393), Veröffentlichung der 29. Nov, 2023 Versionshinweise
Categorie: Video

Im Gegensatz zum Standardplayer QuickTime kann Elmedia verschiedene Containerformate und Codecs verarbeiten. Dieser MP4-Player für Mac garantiert eine nahtlose Wiedergabe, egal ob es sich um MP4, MKV, WMV, MOV, WMA, M4V, DivX, FLAC, M4A, WAV oder sogar ein OGG-Dateiformat handelt.

Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche hat Elmedia die wichtigsten Funktionen für die komfortable Wiedergabe Ihrer Lieblingsfilme zusammengestellt. Zu seinem Arsenal gehören Funktionen wie die Möglichkeit, Wiedergabelisten zu erstellen, die Möglichkeit, zusätzliche Audio- und Untertitelspuren zu öffnen und zu synchronisieren, die Möglichkeit, Lesezeichen zu exportieren und zu importieren, Unterstützung für den Bild-in-Bild-Modus und vieles mehr .

Der beste kostenlose Videoplayer für Mac.

Die App ist in einer kostenlosen und kostenpflichtigen Version verfügbar. Ein Upgrade von Elmedia auf die PRO-Version bietet zusätzliche Funktionen; Allerdings reicht die kostenlose Funktionalität aus, um MP4-Dateien auf dem Mac zu öffnen und eine komfortable Videowiedergabe zu ermöglichen.

Preis: kostenlos, Pro-Version kostet 19,99 $

Unterstütztes Betriebssystem: macOS

Bewertung im App Store: 4,5 von 5

Letzte Aktualisierung: 29. November 2023

"Elmedia Player ist eine starke Option für Leute, die viele verschiedene Arten von Videodateien abspielen müssen. Es ist ein vielseitiges Programm mit einer eleganten, modernen Benutzeroberfläche, das für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden kann."
— Von Nicolas Calderone, MacSources

So spielen Sie MP4 auf einem Mac ohne QuickTime ab

1
Holen Sie sich den Elmedia Player. Laden Sie den MP4-Videoplayer von der offiziellen Website herunter und installieren Sie die App auf Ihrem Mac.

 Das Herunterladen des Elmedia Players dauert ein paar Minuten.
2

Starten Sie Elmedia Player und wählen Sie die Methode zum Öffnen der MP4-Datei:

  • Ziehen Sie die Datei per Drag-and-Drop direkt auf das Symbol im Dock.
  • Ziehen Sie die MP4-Datei aus Ihrem Finder und legen Sie sie im Fenster des Players ab.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die MP4-Datei und wählen Sie die Option „Öffnen mit“.
  • Wählen Sie im Hauptmenü von Elmedia Datei > Öffnen.
 Das Abspielen eines Videos im Player ist sehr einfach und es gibt mehrere Möglichkeiten.
3
Das ist es! Jetzt wissen Sie, wie Sie ganz einfach MP4 auf dem Mac ansehen können. Genießen.

Profitieren Sie von den Top-Funktionen des Elmedia Player PRO

Schalten Sie noch mehr Funktionen frei, die in der kostenpflichtigen Version des Elmedia Players angeboten werden, und profitieren Sie von allen. Erleben Sie ein fantastisches Erlebnis beim Bezahlen von MP4 auf dem Mac.

Stream Untertitel verwalten Video und Ton anpassen
Unterstützung sowohl für Streaming- als auch für Empfangsfunktionen. Automatische Suche nach Untertiteln auf opensubtitles.com 10-Band-Audio-Equalizer mit Voreinstellungen
Möglichkeit, unterwegs Dateien in den Originalformaten zu streamen und inkompatible Formate zu konvertieren. Möglichkeit, von opensubtitles.com heruntergeladene Untertitel in einer separaten Datei zu speichern. Möglichkeit, das Standard-Audiogerät auszuwählen.
Möglichkeit zum Streamen von MP4 und anderen Formaten auf Apple TV, Chromecast oder Smart TV. Wählen Sie Ihre bevorzugte Untertitelsprache Unterstützung für eine Endlosschleife für jedes Videosegment.
Möglichkeit, die bevorzugte Sprache der Audiospur auszuwählen.

Alternative MP4-Player für Mac

Sie fragen sich, wie Sie neben dem Elmedia Player ganz einfach MP4 auf dem Mac abspielen können? Für den Fall, dass Sie nur auf den QuickTime Player und andere leistungsstarke Videoplayer angewiesen sind, haben wir mehrere Konverter-Apps beigefügt.

Movist Pro Video Player

Movist Pro ist ein weiterer hervorragender Player, der Ihnen dabei helfen kann, MP4 auf dem Mac nahtlos zu verarbeiten. Die App wurde ursprünglich auf Basis von QuickTime- und FFmpeg-Decodern entwickelt. Es handelt sich um einen hochgradig anpassbaren Player für Mac, der viele Funktionen für die bequemste Videowiedergabe bietet.

Zu seinem Arsenal gehören Unterstützung für die beschleunigte Dekodierung mit H.265, die Möglichkeit, mehrere Untertitel gleichzeitig zu verwenden, die Möglichkeit zum Streamen von YouTube, die automatische Erstellung von Wiedergabelisten usw. Darüber hinaus verfügt dieser MP4-Player für Mac über Folgendes die Safari-Erweiterung, was ihn zum besten Online-MP4-Videoplayer macht.

Movist ist ein benutzerfreundlicher und leistungsstarker Filmplayer.

icon pros Vorteile:

  • Unterstützung für den Bild-in-Bild-Modus
  • Playlist automatisch füllen und exportieren
  • Vollständige Untertitelunterstützung
  • Zugriff auf FTP-Server.

icon cons Nachteile:

  • Keine Streaming-Funktion
  • Keine kostenlose Version.

Bewertung im App Store: 4,2 von 5

Preis: 4,99 $ und Pro-Version für 7,99 $

Unterstütztes Betriebssystem: macOS

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2023

So öffnen Sie MP4 auf einem Mac über Movist

1
Laden Sie Movist herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac-Computer.
2

Starten Sie die App. Sie können das Video mit einer der folgenden Methoden abspielen:

  • Ziehen Sie die Datei per Drag-and-Drop direkt in das Fenster der App.
  • Wählen Sie im Hauptmenü „Datei“ > „Datei öffnen“ und wählen Sie das gewünschte Video aus.
3
Das ist es. Jetzt können Sie MP4-Videos auf dem Mac abspielen und Ihre Inhalte genießen.

JustPlay

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompakten MP4-Player für Mac mit vielen verschiedenen Optionen sind, ist JustPlay eine Überlegung wert. Es unterstützt fast jedes Video- oder Audioformat, einschließlich MP4, MOV, AVI, SWF, MP3 und andere gängige Formate. Dank der Hardwarebeschleunigung kann diese App auch mit Auflösungen wie Ultra HD, 4K und 8K arbeiten und verfügt über erweiterte Einstellungen für Wiedergabe und Untertitel. Darüber hinaus gibt es eine Deinterlacing-Funktion, die eine Verbesserung der Videoqualität ermöglicht.

Tatsächlich lässt sich die Liste der Funktionen endlos fortsetzen. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, ob Sie JustPlay installieren sollen oder nicht, finden Sie hier die Vor- und Nachteile, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen.

Tolle App mit einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche.

icon pros Vorteile:

  • Kommt mit Deinterlace-Funktion
  • Video-Tuner
  • Audio-Equalizer mit Voreinstellungen
  • Erweiterte Wiedergabeeinstellungen.

icon cons Nachteile:

  • Keine Unterstützung für Playlists
  • Keine Testversion.

Bewertung im App Store: 4,5 von 5

Preis: 4,99 $

Unterstütztes Betriebssystem: macOS

Letzte Aktualisierung: 13. November 2023

So öffnen Sie eine MP4-Datei auf einem Mac mit JustPlay

1
Laden Sie JustPlay herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.
2
Starten Sie die App und wählen Sie im angezeigten Fenster die Datei aus, die Sie abspielen möchten.
3

Alternativ können Sie eine von zwei Varianten nutzen, wie Sie Mediendateien mit JustPlay öffnen:

  • Navigieren Sie zu Datei > „Öffnen…“, suchen Sie eine MP4-Datei, die Sie abspielen möchten, und wählen Sie sie aus. Klicken Sie dann auf „Öffnen“.
  • Ziehen Sie es aus dem Finder in das Player-Fenster oder auf das App-Symbol im Dock.

VLC Media Player

VLC (früher bekannt als VideoLan Client) ist ein sehr beliebter kostenloser Videoplayer, der MP4 und die meisten anderen Formate auf Mac und anderen Betriebssystemen einwandfrei öffnet. Die App ist in der Lage, 360-Grad-Videos und Multimediadateien mit einer Auflösung von bis zu 8K abzuspielen.

VLC bietet viele praktische Funktionen für die Video- und Audiowiedergabe. Darüber hinaus bietet dieser MP4-Player für Mac auch Konvertierungs- und Aufnahmeoptionen und ist im Lieferumfang enthalten. Es gibt jedoch einige Nachteile, und einer davon ist das nicht ganz so intuitive Menü. Dies kann es schwierig machen, viele dieser Funktionen zu finden.

Die komplette Video-Toolbox zum Konvertieren, Komprimieren und Bearbeiten von Videos.

icon pros Vorteile:

  • Kann Blu-ray-Discs verarbeiten
  • Unterstützt Lesezeichen und Wiedergabelisten
  • Untertitel-Synchronisierung
  • Hardware-Dekodierung.

icon cons Nachteile:

  • AirPlay-Unterstützung fehlt
  • Überladene Benutzeroberfläche
  • Seltene Updates.

Bewertung bei Trustpilot: 2,2 von 5

Preis: Kostenlos

Unterstützte Betriebssysteme: macOS, Windows, Linux, Android, iOS

Letzte Aktualisierung: 02. November 2023

So spielen Sie MP4 auf einem Mac über VLC ab

1
Laden Sie den VLC Media Player herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Mac.
2
Starten Sie VLC.
3
Gehen Sie zu Datei > Datei öffnen…
4
Suchen Sie eine MP4-Datei, die Sie abspielen möchten, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

Konvertieren Sie MP4 in das QuickTime-Format

Alternativ können Sie MP4-Videos in einen anderen geeigneten Codec konvertieren. Wenn sich das Video nicht auf Ihrem Mac öffnen lässt, ist die Konvertierung eine gute Option, um es auf Ihrem Gerät anzusehen. Glücklicherweise gibt es eine große Auswahl an Konvertern, sowohl online als auch zum Herunterladen. Einige von ihnen verfügen nicht nur über Videokonvertierungsfunktionen, sondern können auch als GIF-Konverter fungieren. Nachfolgend haben wir einige der besten Konverter für Sie zusammengestellt.

MacX Video Converter

MacX Video Converter ist eine effiziente Software, mit der Sie Videodateien mit höchster Geschwindigkeit komprimieren oder konvertieren können, ohne die Qualität der Datei zu verlieren. Es verfügt über viele Funktionen und verschiedene Formate zur Auswahl und hilft Ihnen so bei der Wiedergabe von MP4 auf dem Mac. Darüber hinaus dient MacX Video Converter auch als YouTube-, Vimeo- und Dailymotion-Downloader und vieles mehr.

Multifunktionaler Videokonverter für macOS.
Notiz:

In der kostenlosen Version können nur die ersten 5 Minuten des Videos konvertiert werden.

Preis: 29,95 $ für ein Jahresabonnement oder 39,95 $ für ein lebenslanges Abonnement.

Unterstützte Betriebssysteme: macOS, Windows

Wondershare UniConverter

Wondeshare UniConverter ist ein leistungsstarker, ausgereifter und dennoch leicht zu verstehender und zu bedienender Videokonverter, der Ihnen bei der Frage der Wiedergabe von MP4 auf dem Mac helfen kann. Die App wird zum Konvertieren von Video, Audio und Bildern in viele Formate, einschließlich MP4, MKV, MP3, FLAC, JPG und PNG, zum Extrahieren und Kopieren von Medien aus physischen (CD und DVD) und Online-Quellen verwendet; und sogar Medien auf Wechseldatenträger brennen. Darüber hinaus können Sie dank der Stapelkonvertierungsfunktion mehrere Videos gleichzeitig konvertieren und so Zeit sparen.

Die komplette Video-Toolbox zum Konvertieren, Komprimieren und Bearbeiten von Videos.
Notiz:

Die kostenlose Version ermöglicht die Konvertierung von nur 1/3 des Videos.

Preis: 19,99 $/Monat, 29,99 $/Quartal oder 49,99 $/Jahr.

Unterstützte Betriebssysteme: macOS, Windows

Was ist eine MP4-Datei?

Eine MP4-Datei oder MPEG-4 Teil 14 ist ein Multimedia-Container, der zum Speichern audiovisueller Daten erstellt wurde. Es wurde von der Moving Picture Experts Group (abgekürzt MPEG) entwickelt und hat sich zu einem der am weitesten verbreiteten Videoformate entwickelt. Es kann digitale Video- und Audiostreams sowie Untertitel und Bilder verarbeiten. Die Fähigkeit zum Internet-Streaming ist ein weiterer Vorteil, den Sie durch die Verwendung einer MP4-Datei erhalten.

MP4 ist ein Format, das Dateien gut komprimiert und nahezu keinen Qualitätsverlust aufweist.

Unterstützte MP4-Codecs und -Typen

Während MP4 ein Containerformat ist, kann es eine Vielzahl von Codecs enthalten. Die folgenden Codecs werden von MP4-Playern am häufigsten unterstützt:

  1. Video – H.265/HEVC, H.264/AV, MPEG-4 Teil 2, MPEG-2 und MPEG-1.
  2. Audio – AAC, MPEG-4 Teil 3 (ALS, SLS, MP3, MP2, MP1 usw.), ALAC, FLAC und Opu.
  3. Untertitel – MPEG-4 zeitgesteuerter Text.
Notiz:

Die Auswahl anderer Codecs beim Kodieren Ihrer MP4-Datei kann zu Inkompatibilitäten bei Standard-Systemplayern wie QuickTime führen.

Dagegen verwendet Apple solche Variationen dieses Formats, nämlich:

  1. .m4a – ungeschützte reine Audio-MPEG-4-Dateien.
  2. .m4p – reine Audio-MPEG-4-Dateien, verschlüsselt mit FairPlay DRM, wurden über den iTunes Store verkauft.
  3. .m4b – übliche Hörbücher und Podcasts.
  4. .m4v – mit FairPlay DRM verschlüsselte Videodateien.

Fazit

Wie Sie sehen, ist das Abspielen von MP4 auf dem Mac keine komplizierte Sache. Sie können jederzeit den nativen macOS-Player QuickTime verwenden. Falls der Player diese Datei nicht abspielen kann, können Sie immer auf Apps von Drittanbietern wie Elmedia Player zurückgreifen. Wir hoffen, dass unser Artikel hilfreich war und Sie herausgefunden haben, wie man MP4 auf dem Mac öffnet.

Häufig gestellte Fragen:

Manchmal können MP4-Dateien problemlos auf Mac-Geräten mit dem QuickTime Player geöffnet werden, während in anderen Fällen möglicherweise ein nicht unterstützter Codec darin verwendet wird. In diesem Fall sind Drittanwendungen erforderlich.

Der Hauptgrund, warum Sie MP4-Dateien nicht auf dem Mac öffnen können, ist die Codec-Inkompatibilität. Der MP4-Container kann Dateien enthalten, die mit verschiedenen Codecs komprimiert wurden, die von QuickTime nicht unterstützt werden.
Sie können den Standard-MacOS-Player QuickTime verwenden. Wenn Sie jedoch einen leistungsstärkeren MP4-Player für Mac wünschen, empfehlen wir Ihnen, einen genaueren Blick auf den Elmedia Player zu werfen.
Elmedia: universeller Videoplayer
Anforderungen: macOS 10.12++ , 93.9MB freier Speicherplatz
Version 8.17(3393) (der 29. Nov, 2023) Versionshinweise
Categorie: Video
f

Probieren Sie die beste App zum Abspielen von MP4 auf dem Mac aus