Cookie
Eltima IBC uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

So öffnen Sie APK-Dateien auf dem Mac mit Commander One


APK-Dateien sind Installationsdateien für das Android-Betriebssystem und enthalten das Programm selbst und alle Dateien, die es zum Funktionieren benötigt. Wir alle wissen, dass APK-Dateien für macOS nutzlos sind und Sie sie nicht ausführen können. In diesem Artikel erfahren Sie jedoch, wie Sie APK-Dateien auf dem Mac mit Hilfe von Archivern wie Commander One, Android-Emulatoren und Web Erweiterungen öffnen können.

Dateimanager für Mac - Commander One

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine APK-Datei?

APK (Android Application) ist die einzige Erweiterung zum Installieren von Anwendungen auf dem Android-Betriebssystem. Das Format wurde von Google entwickelt, um benutzerdefinierte Software an Smartphones anzupassen. Die APK-Datei enthält vollständig kompilierten und installierbaren Code. Da APK keine plattformübergreifende Erweiterung ist (es gibt kein APK für Mac oder Linux), wird es nur von Android unterstützt, unabhängig von Version und Systemmodifikation. Dateien mit dieser Erweiterung werden im offiziellen Google Play Store gespeichert.

Die Datei selbst hat eine klare Struktur und enthält folgende Elemente:

  • Metadaten (META.INF) – Manifestdateien und Prüfsummendefinitionen;
  • .LIB – Bibliotheken zum Arbeiten mit verschiedenen Prozessoren;
  • Assets und .RES – Programmressourcen;
  • .XML – Programmcode (kann aus Sicherheitsgründen verschlüsselt werden);
  • .DEX ist ein Satz kompilierter Klassen.

Der Benutzer sieht nicht die Struktur der Datei, sondern nur das endgültige Objekt, das zur Installation bereit ist. Wie kann man jedoch .apk-Dateien auf dem Mac öffnen und die separaten Dateien (wie Bilder, Videos und XML-Dateien) im Archiv anzeigen? Lesen Sie weiter, um verschiedene Möglichkeiten zum Öffnen von APK auf dem Mac kennenzulernen.

Wie öffne ich APK-Dateien auf einem Mac-Computer?

Trotz der Einschränkungen bei der Verwendung der Erweiterung können Sie APK-Dateien auf Mac, Windows und anderen Betriebssystemen mit einem Emulator öffnen – einem Programm, das eine virtuelle Maschine des Android-Systems auf dem Computer des Benutzers erstellt. Die besten Beispiele für Emulatoren sind BlueStacks, Droid4X und Genymotion.

Ein weiteres Programm, das wir in Betracht ziehen, um APK-Dateien auf Mac- und Windows-Computern auszuführen, ist ARC Welder. Diese Anwendung wurde von der altbekannten Firma Google entwickelt. Sein Hauptmerkmal ist, dass es sich tatsächlich nicht um eine Anwendung handelt, sondern um eine Erweiterung für den Google Chrome-Browser. Dies bedeutet, dass Sie es nicht herunterladen und Ihren PC-Speicher mit unnötigen Anwendungen überladen müssen.

APK files

Außerdem können Sie die APK-Datei auf Mac, Windows oder einem anderen Desktop-Betriebssystem mit einem Dateiextraktionstool öffnen. Es gibt eine logische Frage – Warum müssen Sie die APK-Datei auf dem Mac öffnen? Die Antwort ist einfach – da APK-Dateien nur Archive mehrerer Ordner und Dateien sind, können Sie alle Dateien der installierten Anwendung anzeigen und vor allem Änderungen daran vornehmen.

Sie können APK auf dem Mac mit einem Programm wie Commander One entpacken. Dies ist ein intuitiver Dateimanager, der viele praktische Funktionen kombiniert und eine davon ist die Möglichkeit, APK sowie andere gängige Archivformate auf macOS zu öffnen. Mit seiner Hilfe können Sie das Archiv durchsuchen, ohne es zu extrahieren, beliebige Dateien in verschiedene Archivformate komprimieren, das Archiv verschlüsseln, um zusätzliche Schutzmaßnahmen hinzuzufügen usw. Sehen Sie sich an, was er sonst noch bietet.

Fazit

Wie bereits erwähnt, sind alle APK-Dateien eine Art Archiv und können daher mit einem normalen Archiver geöffnet werden. Es ist erwähnenswert, dass Sie beim Öffnen von APK-Dateien mit Hilfe des Archivers die in diesem Archiv gespeicherte Anwendung immer noch nicht installieren und verwenden können. Daher ist diese Methode eher für diejenigen geeignet, die APK auf dem Mac öffnen und zum Inhalt des Archivs gelangen möchten. Hier kann Commander One zur Rettung beitragen. Wenn Sie jedoch APK-Dateien auf dem Mac ausführen möchten, sind Android-Emulatoren oder ARC Welder genau das Richtige für Sie.

Häufig gestellte Fragen

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, APK-Dateien auf dem Mac zu öffnen. Dies sind spezielle Programme, Browsererweiterungen und Internetdienste. Wir können Ihnen – Commander One – einen einfach zu bedienenden APK-Mac-Dateiöffner und einen großartigen Dateimanager empfehlen.
Das Installieren und Ausführen einer .apk-Datei auf dem Mac ist mithilfe spezialisierter Android-Emulatoren wie BlueStacks möglich.
Sie können .apk-Dateien von Android auf den Mac mithilfe von Android File Transfer oder Commander One übertragen, mit dem Sie die auf Ihrem Android-Gerät gespeicherten Daten auf die gleiche Weise wie mit Ihren lokalen Dateien verbinden und verarbeiten können. Außerdem ist es möglich, APK in ZIP- oder JAR-Dateien zu ändern und auf den Mac zu übertragen.

Commander One

Dieser Dual Panel Dateimanager für Mac ist vollständig kompatibel mit MacOS 10.12 und höher. BenöTigt 58.68MB freier Speicherplatz, neueste Version 3.3(3508). VeröFfentlichung der 8. Sep, 2021.

4.5 rang basierend auf 90+ Nutzer, Bewertungen (15)
Editor's Choice
f

Get the best file manager for Mac – Commander One