Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

AirPlay funktioniert nicht – Behebung des Problems

Olga Weis Olga Weis Sep 26, 2022

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr AirPlay nicht funktioniert. Es kann sich um eine häufige Fehlfunktion handeln, die Sie selbst diagnostizieren und beheben können, ohne viel Zeit aufzuwenden. Die unten beschriebenen Methoden helfen Ihnen, einfache Probleme zu diagnostizieren und Mac auf Smart TV zu spiegeln. Höchstwahrscheinlich haben Sie AirPlay im Handumdrehen zum Laufen gebracht.

AirPlay kann keine Schnelltipps verbinden

Bevor Sie sich mit komplizierteren und detaillierteren Schritten befassen, überprüfen Sie Folgendes. Manchmal können diese einfachen Schritte ausreichen und Ihnen bei dem Problem helfen, dass AirPlay nicht funktioniert.

  • Stellen Sie sicher, dass beide Geräte im selben Wi-Fi-Netzwerk laufen und dass Wi-Fi auf beiden Geräten eingeschaltet ist.
  • Ein einfacher Neustart Ihres Geräts, entweder Mac-Computer, iPhone oder iPad, kann eine effektive Lösung sein, um das Problem zu beheben, dass AirPlay keine Verbindung herstellen kann.
AirPlay Unable to Connect Quick Tips

AirPlay kann keine Verbindung herstellen: Wie behebe ich das Problem auf meinem Mac?

In seltenen Fällen funktioniert AirPlay aufgrund einer falschen Firewall-Einstellung nicht. Überprüfen Sie also, ob die Firewall AirPlay nicht blockiert, indem Sie diesen Schritten folgen:

1
Öffnen Sie die Systemeinstellungen. Gehen Sie zu Sicherheit und Datenschutz und wählen Sie die Registerkarte Firewall.

 Firewall Tab
2
Klicken Sie auf das Schlosssymbol, um Änderungen vorzunehmen. Dabei werden Sie aufgefordert, Ihr Administrator-Passwort einzugeben.

 Administrator password
3
Gehen Sie zu Ihren Firewall-Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass die Option "Alle eingehenden Verbindungen blockieren" deaktiviert ist.

 Block all incoming connections
4
Aktivieren Sie die Option "Der integrierten Software automatisch erlauben, eingehende Verbindungen zu empfangen".

Wenn diese Optionen ausgewählt sind, muss jeglicher AirPlay-Datenverkehr die Mac-Firewall passieren, und das Problem AirPlay funktioniert nicht wird Sie nicht mehr stören.

Eine Drittanbieter-App, um den Mac drahtlos auf den Fernseher zu spiegeln – JustStream

Alternativ können Sie eine Drittanbieter-App namens JustStream verwenden. Es ist ein praktisches Tool, mit dem Sie Ihren Mac an eine Vielzahl von Geräten anschließen können und das Spiegelungs- und Streaming-Funktionen bietet, um alle Ihre Anforderungen für das Home Office oder die Unterhaltung zu erfüllen. Es funktioniert mit einer Vielzahl von Smart-TVs von Marken wie Samsung, Sony, Panasonic, Roku usw.

Diese Drittanbieter-App unterstützt die Protokolle AirPlay, AirPlay 2, Chromecast und DLNA. Ohne die Notwendigkeit einer komplexen Konfiguration, Dateikonvertierung, zusätzlicher Kabel oder anderer Hardware können Sie Video, Audio, Bilder und Software auf einem größeren Bildschirm genießen.

So spiegeln Sie den Mac mit JustStream auf den Fernseher.

So verbinden Sie ein MacBook mit Apple TV

Nachfolgend finden Sie die offiziellen Apple-Richtlinien zum Spiegeln oder Streamen von Inhalten vom Mac auf Ihren Fernseher.


AirPlay

1
Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Apple TV oder AirPlay 2-kompatibles Smart TV mit demselben drahtlosen Netzwerk verbinden.
2
Öffnen Sie auf Ihrem MacBook die App oder Website, von der Sie streamen möchten.
3
Klicken Sie in den Steuerelementen für die Videowiedergabe auf das TV- und Pfeilsymbol.
4
Wählen Sie Ihr bevorzugtes Zielgerät.
5

Um das Streaming zu beenden, klicken Sie auf dasselbe Symbol und wählen Sie "AirPlay deaktivieren".

AirPlay ist eine praktische Funktion, aber wenn Sie Schwierigkeiten damit haben oder Einschränkungen finden, die Ihren Anforderungen nicht entsprechen, ist JustStream die richtige Wahl. Testen Sie die App für 20 Minuten ununterbrochenes Streaming, um ihre volle Bandbreite an Funktionen zu entdecken.

Netzwerkprobleme. AirPlay-Verzögerung und AirPlay-Stottern weisen auf ein mögliches Netzwerkproblem hin. Ein Verbindungsfehler kann auch mit Ihrem Netzwerk zusammenhängen. Während Sie streamen, verdoppeln Sie die Menge an Hardware und Software, um die Sie sich kümmern müssen. Deshalb ist es schwierig, wirklich herauszufinden, was genau das Problem verursacht. Eine schnelle Problemumgehung besteht darin, Ihr Gerät mit einem anderen Netzwerk zu verbinden, um zu prüfen, ob es Ihr Netzwerk ist, das Sie beschuldigen sollten.

Router. Vergessen Sie nicht, Ihre Router-Firmware auf dem neuesten Stand zu halten, um die Wahrscheinlichkeit von Störungen und Aufhängen zu verringern. Wenn ein Netzwerkproblem zwischen mehreren Geräten auftritt, kann es möglicherweise durch einen Neustart Ihres Routers behoben werden.

Firewall. Einige Firewall-Konfigurationen könnten die erforderlichen Apps blockieren, sodass AirPlay keine Verbindung herstellen kann. Überprüfen Sie die Firewall, um festzustellen, ob sie zu streng ist, und fügen Sie eine Ausnahme für Ihre App hinzu, um diesen Faktor zu beseitigen.

Geräte-WLAN. Manchmal liegt das Problem bei einem Ihrer Geräte. Das Einfachste, was Sie tun können, ist, den Wi-Fi-Dienst neu zu starten. Die Lösungen variieren zwischen den Systemen. In macOS sollten Sie nur über die Menüleiste auf die WLAN-Einstellungen zugreifen. In iOS können Sie den AirPlane-Modus verwenden, um das Zurücksetzen von Wi-Fi zu erzwingen.

Wi-Fi settings

Problematische Apps. Um mögliche Fehlerursachen einzugrenzen, versuchen Sie, einige Ihrer aktuell geöffneten Apps zu schließen. Dies gilt auch für Apps, die im Hintergrund laufen. Einige Programme sind dafür bekannt, die AirPlay-Verbindung zu unterbrechen.

Unbekannte Ursachen (Neustart). Manchmal können kleine, unsichtbare Störungen verhindern, dass AirPlay normal funktioniert. Wenn alles andere fehlschlägt, könnte ein Neustart Ihres Geräts Ihren Arbeitsspeicher leeren und eingefrorene Dienste reparieren. Und natürlich sollten Sie auch sicherstellen, dass alle Geräte eingeschaltet sind, bevor Sie versuchen zu streamen.

Softwareprobleme. Wenn Sie einen schwarzen AirPlay-Bildschirm erhalten oder Ihr AirPlay die Verbindung ständig trennt, haben Sie wahrscheinlich eher ein Softwareproblem als ein netzwerkbezogenes. Gegen fehlerhafte Software können Sie nicht viel tun, aber selbst gut getestete Programme und Protokolle haben ihre Probleme.

Die Software wurde nicht aktualisiert. Dies gilt für jedes AirPlay-Gerät – Ihr MacBook, Ihr iPhone und sogar Ihr Apple TV. Veraltete Software kann dazu führen, dass sie sich unvorhersehbar verhalten und Sie daran hindern, einen AirPlay-Stream zu starten.

The software wasn’t updated

Wie kann ich AirPlay-Probleme beheben?

Befolgen Sie diese Schritte, um Probleme zu beheben und Probleme zu beheben, bei denen AirPlay auf Mac oder anderen Apple-Geräten nicht funktioniert.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Apple-Gerät und Ihr AirPlay-Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Apple TV oder AirPlay-Gerät eingeschaltet und wach ist.
  • Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem iOS-Gerät aus und wieder ein. Tun Sie dies im Kontrollzentrum oder gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Bluetooth. Um das Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone oder iPad zu erreichen, wischen Sie von der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms nach unten. Klicken Sie auf dem Mac auf das Control Center-Symbol in der Menüleiste.
  • Schalten Sie WLAN auf Ihrem iOS-Gerät aus und wieder ein. Tun Sie dies über das Kontrollzentrum oder gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > WLAN.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Firmware Ihres WLAN-Routers auf dem neuesten Stand ist.
  • Aktualisiere dein Apple TV über Einstellungen > Allgemein > Software aktualisieren auf die neueste Software.
  • Aktualisieren Sie Ihr iOS-Gerät auf die neueste Software, indem Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update gehen.
  • Starten Sie Ihren WLAN-Router neu.
  • Starten Sie Ihr AirPlay-Gerät oder Apple TV neu. Dies kann bedeuten, sie von ihrer Stromversorgung zu trennen.
  • Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu. Halten Sie dazu die Seitentaste zusammen mit einer der Lautstärketasten gedrückt und wischen Sie dann über die Taste Zum Ausschalten schieben.
  • Stellen Sie sicher, dass immer nur ein Gerät versucht zu streamen.
  • Eine Drittanbieter-App stört möglicherweise AirPlay. Schuld daran könnten Apps mit ähnlichen Funktionen wie AirPlay sein, etwa Duet und AirParrot. Deinstallieren Sie Anwendungen, die Ihren Bildschirm oder Ihre Mediendateien für andere Geräte freigeben.
  • Deaktivieren Sie Einschränkungen unter Einstellungen > Bildschirmzeit > Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.

Was ist AirPlay?

AirPlay ist eine spezielle Funktion, die von Apple für iPhones, iPads und MacBooks entwickelt wurde und die drahtlose Übertragung und Übertragung von Audio- und Videodateien an das Gerät ermöglicht, das dieses Format unterstützt (Lautsprecher, Kopfhörer, Apple TV). Damit es funktioniert, benötigen Sie ein AirPlay-kompatibles Gerät. Alles, was Sie brauchen, ist, Ihr Gerät von Apple mit dem Apple TV zu verbinden, sicherzustellen, dass Sie dasselbe Netzwerk verwenden, und auf das AirPlay-Symbol zu klicken, um den Spiegelungsprozess zu starten.

What is AirPlay?

Wofür kann ich AirPlay verwenden?

Das heißt, dank der AirPlay-Funktion können wir Dateien oder Präsentationen vom Computerbildschirm auf einen großen Fernsehbildschirm übertragen, ohne Kabel zu verwenden. Es ist unentbehrlich für Präsentationen, Seminare und Schulungen, freundliche und familiäre Zusammenkünfte mit dem Ansehen von Foto-/Videoinhalten aus dem Urlaub usw. Darüber hinaus kann es verwendet werden, um Filme auf einem großen Bildschirm anzusehen und Musik zu externen Lautsprechern zu streamen, um eine Atmosphäre zu schaffen Seh- und Hörvergnügen.

What can I use AirPlay for?

Häufig gestellte Fragen:

Sie müssen nicht mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sein oder über Bluetooth koppeln. Wenn Sie sich fragen, wie Sie AirPlay auf einem Mac ohne Wi-Fi aktivieren können, können Sie Apples Peer-to-Peer-AirPlay verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass bei allen beteiligten Geräten WLAN und Bluetooth eingeschaltet sind. Gehen Sie also zum Control Center und schalten Sie diese sowohl auf Ihrem iOS-Gerät als auch auf Apple TV ein.
Wenn Sie versuchen, auf Ihr Apple TV zu streamen, aber das AirPlay-Symbol auf dem Mac fehlt, schläft Ihr Apple TV möglicherweise tatsächlich. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der Fernbedienung, um sie aufzuwecken, und überprüfen Sie den Bildschirm Ihres Mac erneut auf das AirPlay-Symbol. Ein weiterer Übeltäter könnte die Firewall Ihres Macs sein. Es kann so eingestellt sein, dass alle eingehenden Verbindungen blockiert werden. Klicken Sie auf das Apple-Symbol > Systemeinstellungen > Sicherheit & Datenschutz > Firewall, um diese Einstellung zu deaktivieren.
In unserem Artikel finden Sie verschiedene Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung. Oder Sie können einfach JustStream herunterladen und seine universellen Streaming- und Spiegelungsfunktionen nutzen.
JustStream
Requirements: OS X 10.12+ , 38.05MB Größe
Version 2.7(531) (der 29. Nov, 2022) Versionshinweise
Categorie: MultimediaApplication