Cookie
Electronic Team uses cookies to personalize your experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our cookie policy. Click here to learn more.

Path Finder oder Commander One


Immer mehr Informationen erscheinen in elektronischer Form, die gespeichert und irgendwie verwaltet werden müssen. Wir empfehlen Ihnen Commander One, das entwickelt wurde, um das Kopieren, Suchen, Ändern und Anzeigen digitaler Dateien zu vereinfachen.


Darüber hinaus ist es sowohl für Profis als auch für normale Benutzer gleichermaßen praktisch.

Dateimanager für Mac - Commander One

Wenn Sie Tonnen von Dateien und Ordnern haben, mit denen Sie arbeiten können, werden Sie einen hochwertigen Dateimanager als Ihren Assistenten auf jeden Fall zu schätzen wissen. Es gibt auch online verschiedene Optionen, und es ist keine leichte Aufgabe, diejenige zu finden, die bei professioneller Einstellung genügend Flexibilität bietet. Wird es alle Verbindungen unterstützen, mit denen Sie arbeiten müssen? Welche Funktionen bietet es? Wie reaktionsschnell ist es?

Commander One

Zunächst einmal sind Dual-Panel-Dateimanager für schwere Aufgaben viel besser geeignet als mit nur einem Panel. Werfen wir einen Blick auf Dual Panel Commander One und Path Finder, um zu sehen, was sie bieten. Commander One wurde vollständig in Swift entwickelt, um ein reichhaltiges Mac-App-Erlebnis zu schaffen. Mit Commander One können Sie mehrere Dateien auf einfache und effektive Weise verwalten. Dieser Dateimanager unterstützt lokale und Netzwerklaufwerke und verfügt über einen praktischen Schalter zum Anzeigen/Verbergen der versteckten Dateien.

Kostenlos testen


Path Finder ist ein Dual-Panel-Manager, mit dem Sie Ordner vergleichen und synchronisieren, versteckte Dateien anzeigen und die vollständige Tastaturnavigation verwenden können, um Ihr Dateisystem zu durchsuchen. Durch die Anpassung können Sie auf die meisten Tools auf viele verschiedene Arten zugreifen, um sie an Ihren Workflow anzupassen.

Commander One ist für alle Benutzerstufen geeignet. Man kann mit ein paar Klicks erstellen, löschen, kopieren, verschieben und umbenennen; Ordner können beim Verschieben oder Kopieren umbenannt werden. Alle Prozesse werden zur einfachen Übersicht und Verwaltung im Hintergrund in eine Warteschlange gestellt. Öffnen Sie beliebig viele Registerkarten, ohne eine schließen zu müssen, wählen Sie einen von drei Ansichtsmodi, greifen Sie auf Remote- und lokale Laufwerke zu, verwenden Sie die erweiterte Suche mit Unterstützung für reguläre Ausdrücke und vieles mehr.

YouTube-Videoplayer

Personalisierung ist der Schlüssel zum komfortablen Arbeiten mit der App. Commander One lässt Sie jeder Dateioperation Hotkeys zuweisen und bietet verschiedene Farbthemen. Path Finder bietet auch diese Personalisierungsoptionen.

Die breite Palette der von Commander One unterstützten Verbindungen umfasst FTP, SFTP, FTPS, FTPES, Dropbox, Google Drive, Amazon S3, WebDAV-Protokoll, Microsoft OneDrive, MTP, iOS. FXP Copy und SCP sind für die nächsten Versionen geplant. Path Finder funktioniert nur mit dem lokalen Dropbox-Ordner, und das war's.

Commander One PRO verfügt über einen Process Viewer, mit dem Sie alle Prozesse auf Ihrem Computer sehen und jeden davon beenden können. Path Finder bietet auch einen an. Beide bieten einen eigenen Terminal-Emulator für schnellere Operationen, ohne die App verlassen zu müssen. Commander One unterstützt derzeit keinen Datei- und Ordnervergleich und keine Ordnersynchronisierung, sollte dies jedoch in zukünftigen Versionen tun. Vorerst kein Hex-Editor in Commander One. Das Sortieren im Path Finder ist nach 20 Parametern verfügbar, während Commander One nur 5 bietet.

Commander One unterstützt im Lesemodus ZIP-, 7zip-, TAR- (bz/gz/z/xz) und RAR-Archive vollständig, während Path Finder nur ZIP-Archive vollständig unterstützt. Commander One kann mit Archiven arbeiten, als wären sie normale Ordner, Path Finder hat diese Möglichkeit nicht.

Commander One ist ein kostenloser Dateimanager für Mac OS X, der über eine PRO-Version verfügt, die erworben werden kann, um erweiterte Funktionen hinzuzufügen. Path Finder bietet eine 30-tägige Testversion an, nach der Sie eine App kaufen können, wenn Sie sie weiterhin verwenden möchten.

Häufig gestellte Fragen

Finder ist Teil des Mac-Betriebssystems und der nativen Dateiverwaltung von Mac-Computern.
Es gibt viele Alternativen zu Path Finder. Unsere Wahl ist jedoch Commander One. Die App vereint alle notwendigen Funktionen für die perfekte Dateiverwaltung und ist sehr einfach zu bedienen.

Suchen Sie nach folgenden Kriterien:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld;
  • Unterstützung für verschiedene Arten von Archiven;
  • Arbeiten Sie mit Remote-Servern und Cloud-Diensten;
  • Anpassbarkeit;
  • Der Preis.
Der Preis für Commander One beträgt 29,99 $. Die App hat jedoch auch eine kostenlose Version. Der Unterschied besteht in der Vielfalt der Funktionen, die in jeder Version angeboten werden.
Der Preis von PathFinder beträgt 36 $. Außerdem bietet die App eine 30-tägige Testphase.
Commander One
Requirements: MacOS 10.12+ , 61.08MB Größe
Version 3.4.2(3592) (der 14. Jul, 2022) Versionshinweise
Categorie: UtilitiesApplication
f

Holen Sie sich den besten Dateimanager für Mac – Commander One